“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Foto: AdB
13.06. 2018

Das Thema Israel im Fokus

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe 2/2018 der Zeitschrift "Außerschulische Bildung. Zeitschrift für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung", die vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten herausgegeben wird, ist erschienen. In dieser Ausgabe wird das Land Israel in den Fokus gerückt: die Debatte um die jüdische und demokratische Identität Israels, die inneren Strukturen und Prozesse der israelischen Gesellschaft sowie die Koordinaten des israelischen Gemeinwesens.

Die Teilnehmenden an der dritten Bezirksschulung
Foto: AdB
12.06. 2018

Toolbox on Tour

Dritte Bezirksschulung im THW Ortsverband Neuss zu Gast

Am 9. Juni 2018 fand in NRW die dritte Schulung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im THW Ortsverband Neuss statt. Dabei nahmen 18 Ehrenamtliche der THW-Jugend NRW aus 13 Ortsverbänden teil. In der fast 10-stündigen Schulung lernten die Teilnehmer/-innen die verschiedenen Bestandteile der Toolbox kennen.

Foto: Empowered by Democracy
12.06. 2018

Junge Geflüchtete gestalten politische Bildung

Werkstattgespräch im Rahmen von "Empowered by Democracy"

Welche Formate der Qualifizierung von jungen Geflüchteten als Teamerinnen und Teamer der politischen Bildung wurden bereits umgesetzt? Welche Erfahrungen wurden dabei gesammelt? Was können mögliche Bausteine einer Qualifizierung zum Temaer/zur Teamerin von jungen Menschen mit und ohne Fluchthintergrund sein? Diesen und weiteren spannenden Fragen widmeten sich die rund 25 Teilnehmenden in verschiedenen Austausch- und Diskussionsformaten beim Werkstattgespräch mit dem Titel "Junge Geflüchtete als Politische Bildner*innen" am 17. und 18. Mai 2018 in Weimar.

Aktive des THW Ortsverbands Witten testen die "anders statt artig"-Toolbox
Foto: AdB
8.05. 2018

Toolbox on Tour

Modellprojekt "anders statt artig" schult Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Am 28. April 2018 fand in NRW die zweite Schulung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im THW Ortsverband Witten statt. Dabei nahmen 31 Ehrenamtliche der THW-Jugend NRW aus 17 Ortsverbänden teil. In der fast 10-stündigen Schulung lernten die Teilnehmer/-innen die verschiedenen Bestandteile der Toolbox kennen, die im Projekt "anders statt artig" entwickelt wurde. Am Ende stand für alle fest: Ein toller Tag und eine spannende Toolbox, die in den Ortsjugenden ausgiebig eingesetzt werden soll. Das AdB-Modellprojekt ist im Juni 2018 weiter in NRW auf Schulungstour und so wird die Toolbox noch weitere Ortsjugenden des THW erreichen.

Demokratie braucht politische Bildung!
Foto: AdB
27.04. 2018

Politische Bildung im AdB für Vielfalt und gegen Ausgrenzung

Eine Standortbestimmung

In seiner Sitzung am 25. April 2018 hat der AdB-Vorstand eine Positionierung verabschiedet, in der er sich für eine politische Bildung für Vielfalt und gegen Ausgrenzung ausspricht. Diese Positionierung fußt auf einer breiten Diskussion im Verband und der Zuarbeit der AdB-Kommission Jugendbildung. Im Folgenden die Position im Wortlaut.

Religiös begründeter Extremismus - neues Fachreferat in der AdB-Geschäftsstelle
Foto: AdB
27.04. 2018

Religiös begründeter Extremismus als Herausforderung für die politische Bildung

Neues Fachreferat wird in der AdB-Geschäftsstelle aufgebaut

Zu Beginn des Jahres wurden zusätzliche Finanzmittel im Kinder- und Jugendplan des Bundes für das Themenfeld "Religiös begründeter Extremismus" bereitgestellt. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten hat sich an der Ausschreibung beteiligt und hat zum Jahresbeginn in der Geschäftsstelle des AdB ein Fachreferat "Religiös begründeter Extremismus" eingerichtet. Die Aufgabe des Fachreferates wird es sein, Expertise im Bereich religiös begründeter Extremismus aufzubauen, wirkungsvolle Ansätze politischer Bildung in diesem Themenfeld zu entwickeln und zu stärken sowie Qualifizierungsangebote für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren durchzuführen.

Die Teilnehmenden diskutieren in den Word Café-Runden
Foto: AdB
26.04. 2018

Ressource Vielfalt. Der Beitrag der politischen Bildung zu einer inklusiven Gesellschaft

Tagungsreihe der Fachzeitschrift "Außerschulischen Bildung" fortgeführt

Am 23. April 2018 fand in den hoffmanns höfen in Frankfurt am Main eine Fachtagung statt, die die gemeinsame Gestaltung einer inklusiven Gesellschaft in den Fokus stellte, eine Gesellschaft, die alle Menschen einbezieht: die nach Deutschland Geflüchteten, Menschen, die in irgendeiner Weise beeinträchtigt sind und/oder die unter schwierigen sozialen Bedingungen leben. Es wurde eine Antwort auf die Frage gesucht, welche Bedeutung der politischen Bildung in dieser Gesellschaft zukommt. Über 60 Teilnehmende waren der Einladung gefolgt und brachten sich und ihre Expertise in die Diskussion ein.

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e. V.
Foto: Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e. V.
16.04. 2018

Politische Bildung mit Kindern und die Rolle der politischen Bildung

Kommission Jugendbildung widmet sich aktuellen Herausforderungen der Bildungsarbeit

Vom 11. bis 13. April 2018 tagte die AdB-Kommission Jugendbildung in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e. V. in Werftpfuhl. In einer guten Tagungsatmosphäre verbachten die Teilnehmenden drei produktive und inhaltlich anspruchsvolle Tage. Die Kommission hatte für diese Sitzung die zwei Schwerpunkte „Politische Bildung mit Kindern“ und „Wo steht die politische Bildung heute?“ auf die Tagesordnung gesetzt.

Das Peter Weiss Haus in Rostock
Foto: Soziale Bildung e. V.
9.04. 2018

Anschläge auf Einrichtungen politischer Bildung sind Anschläge auf die Demokratie

Der AdB positioniert sich gegen jede Gewalt und antidemokratische Taten

Auf das Peter Weiss Haus e. V. in Rostock, unter anderem Sitz des AdB-Mitglieds Soziale Bildung e. V., wurde über die Osterfeiertage ein Anschlag verübt, bei dem die Fenster verschiedener im Haus ansässiger Vereine mit Steinen eingeschlagen wurden. Damit steht der Verein nicht alleine da. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten verurteilt jeden dieser Angriffe und ruft die zuständigen Behörden dazu auf, diese Vorfälle als Angriff auf die Demokratie und unseren gesellschaftlichen und sozialen Frieden ernst zu nehmen.

Foto: Ev. Trägergruppe
4.04. 2018

Politische Bildung mit jungen Geflüchteten gemeinsam gestalten

Zweites Vernetzungstreffen von "Empowered by Democracy" hat in Bielefeld stattgefunden

Was kann angesichts der Lebens- und Rechtssituation junger Geflüchteter "Empowerment" für die politische Bildung bedeuten? Wie kann politische Bildung mit jungen Geflüchteten trotz vieler offenkundiger Widersprüchlichkeiten in Deutschland glaubwürdig gestaltet werden? Zu diesen und weiteren Fragen und Themen tauschten sich die Teilnehmenden am zweiten Vernetzungstreffen des Projekts "Empowered by Democracy" aus.

Seiten

Aktuelles abonnieren