“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Erstes Treffen im Projekt "DIGIT-AL: Digital Transformation and Adult Learning for Active Citizenship" in Brüssel
Foto: DARE-Network
26.03. 2020

DIGIT-AL: Smart City, smarte Arbeit, smart leben? Smarte Bildung!

Sektorenübergreifende und interdisziplinäre Perspektiven auf digitale Transformation

Bildung muss anerkennen, dass digitale Transformation nicht nur ein Aspekt technischen Fortschritts, sondern in gleichem Maße ein einschneidender sozialer, kultureller und wirtschaftlicher Prozess ist. Im Projekt "DIGIT-AL: Digital Transformation and Adult Learning for Active Citizenship" wird derzeit erforscht, was die digitale Transformation für die politische Erwachsenenbildung bedeutet. Vom 24. bis 29. Februar 2020 trafen sich im Rahmen des Projekts politische Bildner*innen aus verschiedenen Teilen Europas in Brüssel.

Ausgabe 1-2020 der "Außerschulischen Bildung" zum Thema "Solidarität – Gelebte Vielfalt und gesellschaftlicher Zusammenhalt" erschienen
Foto: geralt/Pixabay
23.03. 2020

Solidarität – Gelebte Vielfalt und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

Die Ausgabe 1/2020 der Fachzeitschrift Außerschulische Bildung greift mit ihrem Schwerpunkt "Solidarität – Gelebte Vielfalt und gesellschaftlicher Zusammenhalt" ein hochaktuelles Thema auf, das die Menschen angesichts der aktuellen Herausforderungen in besonderer Weise bewegt: Solidarität mit den Mitmenschen bekommt für den Einzelnen eine neue Bedeutung. In dieser Ausgabe wird der Versuch unternommen, diesen großen Begriff näher zu beleuchten und seine Kraft und Gestaltungsfähigkeit für die politische Bildung nutzbar zu machen.

Mitglieder der AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung
Foto: AdB
13.03. 2020

Herausforderung Diversität

Kommission Erwachsenenbildung trifft sich zur konstituierenden Sitzung

Am 9. und 10. März 2020 traf sich die AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung im Haus Neuland e. V. in Bielefeld zu ihrer konstituierenden Sitzung und eröffnete damit die vierjährige Legislaturperiode. Ziele der Sitzung waren daher vor allem, sich als neue Gruppe zusammenzufinden, einen Arbeitsplan für die kommenden Jahre zu erstellen und die Rolle zu definieren, die die Kommission im AdB-Projekt „Polyphon! Diversität in der politischen Bildung stärken“ spielen will.

 AdB fordert Unterstützung für zivilgesellschaftliche Akteure
Foto: Timon Studler/unsplash.com
12.03. 2020

COVID-19 (Coronavirus) bedroht die Existenz von Jugend- und Bildungseinrichtungen

AdB fordert Unterstützung für zivilgesellschaftliche Akteure

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB), Fachverband für über einhundert Bildungsstätten, Bildungswerke, Akademien, Heimvolkshochschulen und Internationale Begegnungsstätten, fordert die Bundesregierung auf, mit ihren Maßnahmepaketen zur Abmilderung der Folgen von COVID-19 insbesondere auch die zivilgesellschaftlichen Akteure der Jugend- und Bildungsarbeit zu unterstützen. Deren wichtige Arbeit für die demokratische Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen darf nicht gefährdet werden!

Die Mitglieder der AdB-Fachkommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit
Foto: Melanie Haase
25.02. 2020

Die Deutsche Ratspräsidentschaft im Blick

Erste Sitzung der AdB-Fachkommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit

Mit mehr als 30 Mitgliedern startete die AdB-Fachkommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit in ihre neue vierjährige Legislaturperiode und traf sich vom 12. bis 14. Februar 2020 zur konstituierenden Sitzung in Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V. in Bovenden-Eddigehausen. Dort wurden die Mitglieder vom AdB-Vorsitzenden Boris Brokmeier, dem Leiter des Hauses, persönlich begrüßt.

Beiratsmitglieder (v.l.n.r.) Karim Fereidooni, Nina Khan, Roland Wylezol, Lena Graser, Sebastian Bock, Narmada Saraswati und María do Mar Castro Varela; nicht im Bild: Ina Bielenberg und Peggy Piesche
Foto: AdB
25.02. 2020

Demokratisierung der politischen Bildung

Erste Beiratssitzung des Projekts „Polyphon! Diversität in der politischen Bildung stärken“

Am Freitag, 21. Februar 2020, fand die ersten Beiratssitzung des Projektes „Polyphon! Diversität in der politischen Bildung stärken“ im Haus der Jugendarbeit und Jugendhilfe (HdJ) in Berlin statt. Der Beirat wird zwei Mal pro Jahr tagen und dient dem Projekt als fachliche Begleitung und als kritischer Reflexionsraum.

Gemeinsam gegen Rassismus und Hass
Foto: Hans Braxmeier/Pixabay
21.02. 2020

Gemeinsam gegen Rassismus und Hass

AdB ist erschüttert über den rassistischen Mordanschlag in Hanau

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) ist erschüttert und tief betroffen von dem brutalen Mordanschlag auf Menschen aus unserer Mitte, die erbarmungslos aus ihrem Leben, aus ihren Familien und ihrem Freundeskreis gerissen wurden. Es ist passiert, weil ein Mensch seine rassistischen Phantasien ausgelebt hat und vorsätzlich Menschen mit Migrationsgeschichte aus dem Leben reißen wollte. Dieser rechtsextremistische Terroranschlag ist dennoch keine Tat einer Einzelperson, sondern ist als Folge rassistischen Gedankenguts zu sehen, das in Teilen unserer Gesellschaft gepflegt und von einer Partei, der AfD, befördert wird.

Bundeskanzler-Stipendiatin Katja Greeson forscht für ein Jahr zu politischer Jugendbildung in Deutschland
Foto: AdB
7.02. 2020

Fortifying Democracy through Transatlantic Civic Education

Bundeskanzler-Stipendiatin Katja Greeson forscht für ein Jahr zu politischer Jugendbildung in Deutschland

Katja Greeson, Gastforscherin aus den USA, ist seit November 2019 als Bundeskanzler-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung in der Geschäftsstelle des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB), um das System der außerschulischen politischen Jugendbildung in Deutschland und auf EU-Ebene zu erforschen.

Foto: Pop & Zebra on Unsplash
Foto: Pop & Zebra on Unsplash
6.02. 2020

Agieren statt reagieren – Handlungsstrategien für eine starke demokratische Bildungspraxis

Das Fachreferat "Religiös begründeter Extremismus" setzt den mit den Denkfabriken im letzten Jahr angestoßenen Prozess fort

Die dritte AdB-Denkfabrik, die am 11.-12. März 2020 im wannseeFORUM in Berlin stattfindet, nimmt den Umgang mit den sich häufenden Anfeindungen von rechts in den Blick und bekommt dabei Unterstützung von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin. Die Reihe der Denkfabriken versteht sich als Instrument zur Stärkung und Vergewisserung der Mitgliedseinrichtungen.

Foto: jock+scott/photocase.de
Foto: jock+scott/photocase.de
20.01. 2020

Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern

Neues Modellprojekt im AdB erprobt Formate der politischen Bildung mit Kindern

Mit Beginn des Jahres 2020 startet im AdB ein neues Modellprojekt. Das auf fünf Jahre angelegte Vorhaben, gefördert durch "Demokratie leben!", stellt eine in der politischen Bildung noch wenig beachtete Zielgruppe in den Fokus: Kinder im Grundschulalter. Ziel des Projektes ist es, Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in ihren Kompetenzen zum demokratischen Handeln und zur Meinungsbildung zu bestärken. Des Weiteren zielt das Projekt auf die Erweiterung der Kompetenzen von Bildungspraktiker*innen in der formalen und non-formalen politischen Bildung.

Seiten

Aktuelles abonnieren