“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Ina Bielenberg, Geschäftsführerin des AdB, mit Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, bei der Übergabe der Ernennungsurkunde zur Mitarbeit in der Jugendberichtskommission
Foto: Christiana von Dobschinski, BMFSFJ
22.10. 2018

Demokratische Bildung junger Menschen wird Thema des neuen Jugendberichts

Geschäftsführerin des AdB in Jugendberichtskommission berufen

Die "Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter" ist das Thema des neuen 16. Kinder- und Jugendberichts, der in dieser Legislatur erstellt wird. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) begrüßt die Themensetzung sehr. Die Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hat am 18. Oktober 2018 eine unabhängige Kommission damit beauftragt, diesen Kinder- und Jugendbericht zu erarbeiten. Die Jugendberichtskommission setzt sich aus insgesamt 14 Sachverständigen zusammen. Dazu gehören Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen sowie erfahrene Persönlichkeiten aus der Praxis – darunter auch die Geschäftsführerin des AdB, Ina Bielenberg.

Foto: AdB
19.10. 2018

Bildungseinrichtungen im Wandel!

AdB-Fachkommission Verwaltung und Finanzen trifft sich am Zwischenahner Meer

Zur Herbstsitzung der AdB-Fachkommission Verwaltung und Finanzen trafen sich 18 Vertreterinnen und Vertreter von Mitgliedseinrichtungen am 25. und 26. September 2018 in der Bildungsstätte der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH in Bad Zwischenahn. Im Anschluss an die Sitzung der Kommission fand am 26. und 27. September 2018 die von der Kommission organisierte Fortbildung "Wie wirtschaftlich kann/muss eine Bildungseinrichtung handeln?" mit 25 Teilnehmenden statt.

AdB-Stellenausschreibung: Sachbearbeitung Finanzen
Foto: derateru/pixelio.de
16.10. 2018

Unterstützung für die AdB-Geschäftsstelle

Der AdB sucht eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter Finanzen mit Schwerpunkt Buchhaltung

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. schreibt zum 1. Januar 2019 die Stelle einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters in Teilzeit (50%) im Bereich Finanzen mit dem Schwerpunkt Buchhaltung aus. Die Stelle ist zunächst bis zum Jahresende 2019 befristet, vorbehaltlich der weiteren Förderung besteht die Option der Verlängerung.

Teilnehmende an der Fortbildung beim Netzwerken
Foto: AdB
15.10. 2018

Alles, was RECHT ist

AdB-Fortbildung zu Datenschutz und Rechtssicherheit in der Öffentlichkeitsarbeit

Der Titel der AdB-Fortbildung war Programm: Alle rechtlichen Fragen, die die Referentinnen und Referenten in der Öffentlichkeitsarbeit von Bildungsstätten beschäftigen, sollten möglichst auf den Tisch. Damit war vorprogrammiert, dass der 10. und 11. Oktober 2018 in Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V. sehr volle Tage werden würden. Die Fortbildung richtete sich an die für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Referentinnen und Referenten in AdB-Mitgliedseinrichtungen.

Artikel 1 des Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist unantastbar ...
Foto: AdB
14.10. 2018

Die Würde des Menschen ist unantastbar!

AdB-Fachtagung zu den Wertorientierungen des Grundgesetzes und zum gesellschaftlichen Wandel

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) führt am 27. und 28. November 2018 eine Fachtagung mit dem Titel „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Wertorientierungen des Grundgesetzes und gesellschaftlicher Wandel“ durch. Sie findet im Bildungshaus Zeppelin & Steinberg e. V. in Goslar statt.

Gegenstrategien! Ein Königsweg der politischen Bildung?
Foto: Lea Jaenicke
12.10. 2018

Gegenstrategien! Ein Königsweg der politischen Bildung?

AdB-Fortbildung in der Bildungsstätte Anne Frank

Inwiefern können eine diskriminierungssensible politische Bildung und die Unterstützung von Identitätsarbeit ungewünschten Radikalisierungstendenzen bei Jugendlichen vorbeugen? Mit diesen Fragen haben sich die Teilnehmenden der AdB-Fortbildung „Diskriminierung und Radikalisierung: Gegenstrategien!“ am 28. September 2018 in der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt am Main auseinandergesetzt. Sie wurde vom AdB-Fachreferat „Religiös begründeter Extremismus“ vorbereitet und durchgeführt. Aufgrund der starken Nachfrage wurde die Fortbildung am 5. Oktober wiederholt.

Foto: Esteve Franquesa
Foto: Esteve Franquesa
9.10. 2018

Wertebildung in heterogenen Gruppen

Drittes Vernetzungstreffen im Projekt "Empowered by Democracy"

Wertefragen spielen in Debatten rund um Flucht und Zuwanderung immer wieder eine Rolle. Häufig ist dabei die Rede von westlichen oder europäischen Werten. Über diese Wertefragen diskutierten fünfunddreißig politische Bildner/-innen, die im Projekt "Empowered by Democracy" aktiv sind, beim dritten Vernetzungstreffen am 24. und 25. September 2018 auf dem GLS-Campus in Berlin.

Die Teilnehmenden in der SchücoArena, dem Fußballstadion von Arminia Bielefeld
Foto: AdB
4.10. 2018

Sicher ist sicher?

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in Bildungsstätten

Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz ist ein Themenfeld, das viele Unsicherheiten und Ängste bei Mitarbeitenden in Bildungseinrichtungen hervorruft. Daher war es der allgemeine Wunsch, sich bei der AdB-Fortbildung für Haustechniker in diesem Jahr um dieses Thema zu kümmern. Dazu trafen sich Haustechniker aus 14 AdB-Mitgliedseinrichtungen vom 25. bis 28. September 2018 im Haus Neuland e. V. in Bielefeld.

Mitglieder der AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung nach dem Gespräch mit Cansel Kiziltepe, MdB, im Deutschen Bundestag
Foto: AdB
25.09. 2018

Repräsentative Demokratie in der Krise?

Die AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung tagt in Berlin

AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung hat sich, den Tagungsort Berlin nutzend, für die diesjährige Herbstsitzung den Schwerpunkt „Repräsentative Demokratie in der Krise?“ gewählt. Sie traf sich vom 19. bis 21. September 2018 im Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (sfbb) im Jagdschloss Glienicke und besuchte u. a. den Deutschen Bundestag.

Foto: AdB
24.09. 2018

Politische Bildung in Zeiten populistischer Hochkonjunktur

Offener Fachtag der AdB-Fachkommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit in Tutzing

Vom 5. bis 7. September 2018 tagte die AdB-Fachkommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit in der Akademie für politische Bildung in Tutzing. Im Rahmen dieser Sitzung wurde in Kooperation mit der Akademie am 6. September 2018 ein offener Fachtag zum Thema "Politische Bildung in Zeiten populistischer Hochkonjunktur" veranstaltet. Diese Veranstaltung wurde bundesweit ausgeschrieben. Mit 14 externen Gästen kann dieser Test einer Öffnung der inhaltlichen Arbeit der Kommission als gelungen bezeichnet werden.

Seiten

Aktuelles abonnieren