“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Privates & öffentliches Erinnern - die Jugendbildungsreferent*innen während der ZAT
Foto: AdB
11.04. 2019

Inklusive historisch-politische Bildung

Zentrale Arbeitstagung des Programms „Politische Jugendbildung im AdB“

Vom 4. bis 7. März 2019 kamen die Jugendbildungsreferent*innen aus dem Programm „Politische Jugendbildung im AdB“ in der Stiftung wannseeFORUM in Berlin zu ihrer jährlich stattfindenden Zentralen Arbeitstagung (ZAT) zusammen. Die Tagung dient dem fachlichen Austausch der vier Fachgruppen untereinander sowie der fachlichen Weiterbildung zu einem Thema, die durch eine der Fachgruppen vorbereitet wird.

Foto: AdB
11.04. 2019

Politische Bildung zwischen Demokratiebildung und Präventionsauftrag

Die Denkfabrik des AdB-Fachreferats „Religiös begründeter Extremismus“ in Weimar

Was haben Demokratie, Diversität, Migration, rassismus- und diskriminierungssensible Bildungsarbeit, Antisemitismus, antimuslimischer Rassismus als Themenfelder politischer Bildung mit Extremismus- und Radikalisierungsprävention zu tun? Um Antworten auf Fragen wie diese zu finden, kamen am 14. und 15. März 2019 politische Bildner*innen, in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW) zur ersten AdB-Denkfabrik zusammen.

Foto: Mariaspring
4.04. 2019

Bildungsurlaub – Bildungszeit – Bildungsfreistellung

Fachtagung diskutiert die Perspektiven für die politische Bildung

Am 12. und 13. Juni 2019 findet in Bovenden-Eddigehausen bei Göttingen eine Fachtagung zum Thema „Bildungsurlaub – Bildungszeit – Bildungsfreistellung. Perspektiven für die politische Bildung“ statt. Sie wird vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) in Kooperation mit Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V. und Haus Neuland e. V. durchgeführt.

Foto: AdB
2.04. 2019

Stadt.Land.ImFluss. Politische Bildung und öffentlicher Raum

Einladung zur AdB-Fachtagung

Am Dienstag, 4. Juni 2019 findet die Fachtagung „Stadt.Land.ImFluss. Politische Bildung und öffentlicher Raum“ in den Räumen von dock europe – Internationales Bildungszentrum in Hamburg-Altona statt. Sie wird in Kooperation von AdB, dock europe und GWA St. Pauli e. V. Gemeinwesenarbeit | Kulturarbeit | Sozialarbeit durchgeführt.

AdB-Fachkommission "Genderreflektierte Bildung" sorgt für Austausch in Hannover
Foto: AdB
27.03. 2019

Genderreflektierte Bildung im AdB verankern

AdB-Fachkommission "Geschlechterreflektierte Bildung" tagt in Hannover

Austausch, Tatendrang und Wissbegierde standen im Vordergrund der Diskussionen der AdB-Fachkommission Geschlechterreflektierte Bildung, die am 20. März 2019 im Kulturpavillon Hannover tagte. Unter Berücksichtigung des Kommissionsthemas standen sowohl die (eigene) Bildungspraxis als auch die Verbandsentwicklung auf der Tagesordnung.

luxuz::. | photocase.de
Foto: luxuz::. | photocase.de
26.03. 2019

Medien, Rechtsextremismus und religiös begründeter Extremismus

Modul I der vierteiligen Fortbildungsreihe „Politische Bildung & phänomenübergreifende Prävention am 29./30. April in Weimar

Das AdB-Fachreferat „Religiös begründeter Extremismus“ bietet gemeinsam mit cultures interactive e. V. eine Fortbildungsreihe zum Thema „Politische Bildung & phänomenübergreifende Prävention“ an. In insgesamt vier Modulen werden Handlungskompetenzen für den Umgang mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und religiös begründetem Extremismus vermittelt und anhand jeweils eines Schwerpunktthemas vertieft. Die Fortbildungsreihe richtet sich an Fachkräfte aus Jugend(sozial)arbeit, Bildung und Schule. Modul I befasst sich mit dem Thema "Medien, Rechtsextremismus und religiös begründeter Extremismus – Radikalisierung erkennen“. Weitere Informationen und Anmeldung hier: https://www.adb.de/fobi_modul_medien

Die Kommissionsmitglieder während der Führung durch den Jugendhof Vlotho
Foto: AdB
20.03. 2019

"Heimat und Identität" als Themen der politischen Erwachsenenbildung

Kommission Erwachsenenbildung tagt in Vlotho

Die AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung traf sich am 18. und 19. März 2019 im LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho zu ihrer Frühjahrssitzung. Der thematische Schwerpunkt „Heimat und Identität“ wurde mit verschiedenen Inputs aus dem Kreis der Kommissionsmitglieder sowie mit einem Austausch über die Praxis politischer Bildung in diesem Feld bearbeitet.

Neue Ausgabe der Zeitschrift "Außerschulische Bildung" zum Thema "Veränderung des öffentlichen Raums"
Foto: AdB
13.03. 2019

Veränderung des öffentlichen Raums

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe 1/2019 der Zeitschrift Außerschulische Bildung. Zeitschrift für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung, die vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten herausgegeben wird, ist erschienen. Thematischer Schwerpunkt dieser Ausgabe ist die Veränderung des öffentlichen Raums. Durch die Verlagerung von Begegnungsräumen in digitale Welten erhöhen sich die Herausforderungen, die an eine gemeinsame und verantwortliche Gestaltung dieser analogen und virtuellen Räume gestellt werden. In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift wird vor diesem Hintergrund und mithilfe stadtsoziologischer und kommunikationswissenschaftlicher Perspektiven gefragt, welche Aufgaben sich daraus für die politische Bildung ergeben.

Die Teilnehmenden bei der Durchführung des Planspiels
Foto: AdB
12.03. 2019

Können verschiedene Generationen voneinander lernen?

Seminar des Projekts "anders statt artig" zum Thema Altersdiskriminierung

Vom 8. bis 10. März 2019 trafen sich Jugendliche und Erwachsene des Technischen Hilfswerks (THW) sowie der THW-Jugend in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e. V. zu einem Seminar des Projekts "anders statt artig – Kreative Ideen für interkulturelles Lernen". Das Projekt führt der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. in Kooperation mit der THW-Jugend Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt durch.

Der Stand des AdB während des 14. Bundeskongresses Politische Bildung in Leipzig
Foto: AdB
12.03. 2019

Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten auf dem 14. Bundeskongress Politische Bildung

Vom 7. bis 9. März 2019 fand in der Kongresshalle am Zoo und in der Volkshochschule Leipzig der 14. Bundeskongress Politische Bildung zum Thema "Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft" statt. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten war mit Vertreter*innen vieler Mitgliedseinrichtungen, mit einem Stand auf der Ausstellung sowie mit drei Workshops vertreten.

Seiten

Aktuelles abonnieren