“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Was nehmen Sie für Ihre Arbeit mit? Mentimeter-Ergebnisse im Workshop "Politische Bildung mit Kindern im Grundschulalter – (wie) geht das?"
Foto: AdB
25.05. 2021

„Wir machen Zukunft – jetzt!“

Aktivitäten des AdB auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Vom 18.–20. Mai 2021 fand der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag digital statt. Er stand unter dem Motto „Wir machen Zukunft – Jetzt!“ Der AdB war mit einer Reihe von Fachveranstaltungen vertreten und hat in Kooperation mit den in der GEMINI – Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im bap organisierten Trägern politischer Jugendbildung einen virtuellen Stand auf der Fachmesse realisiert.

#gemeinsamstatteinsam2021: Entwicklungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen sofort und dauerhaft sichern!
Foto: AdB
21.05. 2021

#gemeinsamstatteinsam2021

Gemeinnütziges Netzwerk fordert: Entwicklungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen sofort und dauerhaft sichern!

Die in Folge der Corona-Pandemie beschlossenen Einschränkungen und Verbote im privaten und schulischen Umfeld wirken sich massiv auf die körperliche, psychische und seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen aus. Mit einem Positionspapier unter der Überschrift #gemeinsamstatteinsam2021 hat sich der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. zusammen mit 13 weiteren gemeinnützigen Akteuren an die Politik gewandt. Mit dem umfangreichen Papier fordert das Netzwerk konkrete Maßnahmen zur Öffnung und Wiederaufnahme von non-formalen Bildungsprogrammen. Es wurde wichtigen Vertreter*innen der Kinder- und Jugendpolitik sowie der dazugehörigen Gremien jüngst zugestellt.

Online-Tagung: Brüche überwinden. Die Rolle politischer Bildung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Krisenzeiten
Foto: AdB
11.05. 2021

Brüche überwinden. Die Rolle politischer Bildung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Krisenzeiten

Online-Tagung betont die wichtige Bedeutung politischer Bildung für die Gesellschaft

Nach – erzwungen – zwei Jahren Planung fand am 4. Mai 2021 endlich die Online-Tagung "Brüche überwinden. Die Rolle politischer Bildung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Krisenzeiten" statt. Bei der Realisierung der Veranstaltung kooperierte der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V (AdB) mit der Akademie Schwerin e. V. und der Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern. In den Inputs und Diskussionen wurde deutlich: Die politische Bildung hat eine wichtige Funktion in der Demokratie – nicht nur in Krisenzeiten.

Mitglieder der Kommission während der Online-Sitzung
Foto: AdB
7.05. 2021

Zwischen Digitalisierung und Öffnungsstrategien

Kommission Verwaltung und Finanzen tauscht sich zur aktuellen Situation aus

Am 28. und 29. April 2021 trafen sich die Mitglieder der AdB-Fachkommission Verwaltung und Finanzen im virtuellen Raum. Über dreißig Kommissionsmitglieder tauschten sich über die Frage aus, wie Bildungsstätten und Bildungswerke gut und sicher durch die Pandemie kommen, welche Folgen zu bedenken sind und welche möglichen Öffnungsperspektiven sich abzeichnen.

Die AdB-Kommission Geschlechterreflektierte Bildung tagt zu dem Thema "Geschlechterfragen in/nach Corona"
Foto: AdB
5.05. 2021

Corona und Gleichstellung

Die AdB-Kommission Geschlechterreflektierte Bildung tagt zu dem Thema "Geschlechterfragen in/nach Corona"

Die aktuelle Corona-Krise ist eine Herausforderung für die Gesellschaft als Ganzes. Doch welche Auswirkungen hat sie insbesondere auf gleichstellungspolitische Belange? Mit dieser Fragestellung hat sich die AdB-Fachkommission Geschlechterreflektierte Bildung im Rahmen ihrer Online-Sitzung am 12. und 13. April 2021 vertiefend auseinandergesetzt.

Teilnehmende der Fortbildung "Projekte in der politischen Bildung erfolgreich finanzieren" am 29. und 30. April 2021
Foto: AdB
3.05. 2021

Heterogenität in der politischen Bildungslandschaft stärken

Bericht zur Fortbildung "Projekte in der politischen Bildung erfolgreich finanzieren"

Welche Strategien helfen, um erfolgreich Fördermittelanträge für die politische Bildungsarbeit zu stellen? Welche Erwartungen werden an einen "guten" Antrag gestellt? Was ist der politische Hintergrund für diesen oder jenen Fördertopf? Wie sehen Bewertungskriterien der Fördergeber*innen aus? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der zweitägigen Fortbildung "Projekte in der politischen Bildung erfolgreich finanzieren". Aufgrund des hohen Interesses an der Fortbildung im Jahr 2020, wurde das gleiche Format am 29. und 30. April 2021 nochmals vom AdB angeboten und erfolgreich durchgeführt.

Aktivitäten und Angebote des AdB auf dem digitalen 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 18.–20. Mai 2021
Foto: DJHT
20.04. 2021

"Wir machen Zukunft – jetzt!"

Aktivitäten und Angebote des AdB auf dem digitalen 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 18.–20. Mai 2021

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag findet in diesem Jahr unter dem Motto "Wir machen Zukunft – Jetzt!" erstmalig rein digital statt. Auch der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. ist in Kooperation mit den in der GEMINI (Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im Bundesausschuss politische Bildung) organisierten Trägern politischer Jugendbildung vom 18.–20. Mai mit einem virtuellen Fachmessestand auf dem DJHT vertreten und wird seine Angebote, Projekte und Aktivitäten in verschiedenen Fachveranstaltungen präsentieren.

Bundesjugendministerin Franziska Giffey bei der Eröffnung der "Akademie für Kinder- und Jugendparlamente" am 16.04.2021
Foto: AdB
16.04. 2021

Akademie für Kinder- und Jugendparlamente

Offizielle Eröffnung mit Bundesjugendministerin Franziska Giffey am 16. April 2021

Mit einer Eröffnungsveranstaltung mit Bundesjugendministerin Franziska Giffey am 16. April 2021 ist das neue AdB-Projekt „Akademie für Kinder- und Jugendparlamente“ offiziell an den Start gegangen. Das Projekt mit einer Laufzeit von vier Jahren wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und steht im Gesamtzusammenhang der Initiative "Starke Kinder- und Jugendparlamente" des Deutschen Kinderhilfswerks (DKHW) zur Unterstützung der Rolle von Kinder- und Jugendparlamenten als wichtiger Bestandteil eines vielfältigen Beteiligungsangebotes für junge Menschen auf kommunaler Ebene.

#erasmusplusdigital - Aktion zur Neuregelung der Förderung digitaler Alternativformate
Foto: Kompetenzzentrum IJA der Kindervereinigung Leipzig
6.04. 2021

#erasmusplusdigital

Aktion zur Neuregelung der Förderung digitaler Alternativformate

In Sorge über Covid-19 bedingte Verschiebungen, drohende Ausfälle und unzureichende Finanzierung auch im künftigen E+ Programm, hat der AdB im Verbund einer deutschlandweiten Trägerinitiative internationaler Jugendarbeit eine Erhebung zur Förderung und Umsetzung digitaler und hybrider Ersatzformate unter Erasmus+ durchgeführt. Die Zusammenfassung, Auswertung und detaillierten Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier (PDF | 1,5 MB).

TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators
Foto: AdB
6.04. 2021

TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators

Neues AdB-Projekt gestartet

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. und das Jonathan M. Tisch College of Civic Life an der Tufts University in Boston startet einen neuen transatlantischen Austausch von außerschulischen politischen Bildner*innen: "TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators". Von April 2021 bis März 2022 werden deutsche und US-amerikanische Bildner*innen und Fachkräfte aus der politischen Bildung und dem Bereich Civic Education/Engagement zusammengebracht. Das Projekt verfolgt das Ziel, die transatlantische Dimension politischer Bildung neu auszugestalten.

Seiten

Aktuelles abonnieren