“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Archiv der Veranstaltungen

Online-Seminar: Pädagogische Kompetenzen reflektieren – bilanzieren – anerkennen. GRETA-Instrumente zur Anerkennung von Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung

4. Mär 2021
Im Online-Seminar erhalten Erwachsenenbildner*innen die Möglichkeit, die im Projekt GRETA entwickelten Instrumente zur Anerkennung von Kompetenzen Lehrender in der Erwachsenen- und Weiterbildung kennenzulernen. Angesprochen sind neben hauptamtlichem pädagogischen Personal ebenso freie Mitarbeiter*innen sowie Teamer*innen von Einrichtungen politischer Bildung.
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V., Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

Online-Bürgerdialog: Gefahr für die Demokratie? Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf demokratische Systeme

1. Mär 2021
Künstliche Intelligenz ist bereits essentiell wichtig für unser gesellschaftliches Zusammenleben. Sie ermöglicht neue Formen der politischen Beteiligung, kann aber auch Gefahren im Hinblick auf Manipulation und Radikalisierung mit sich bringen. Die für eine Demokratie unabdingbare Meinungsvielfalt und der öffentliche Diskurs werden zunehmend beeinflusst von intermediären, KI-basierten Plattformen.
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Europäische Akademie Berlin

Online-Workshop: Schwarzer Feminismus: von Rosa Parks bis #Sayhername und #Metoo - auch in Deutschland?

26. Feb 2021
Wenn zum Geschlecht die Hautfarbe dazukommt: Die USA haben eine lange Tradition von afro-amerikanischen Frauen, die gleicherweise gegen Rassismus und für Feminismus kämpfen. Rosa Parks, die Afro-Amerikanerin, die in den 50er Jahren ihren Platz im Bus nicht für einen weißen Mann frei machen wollte, war nicht alleine - und der Kampf ist auch lange nicht zu Ende.
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Online-Konferenz: Künstliche Intelligenz und Menschenrechte

25. Feb 2021
KI-basierte Technologien können für das Leben des Einzelnen und das gesellschaftliche Zusammenleben Nutzen stiften, die Produktivität der Wirtschaft steigern, zu mehr Nachhaltigkeit und zu grundlegenden Fortschritten in der Wissenschaft beitragen. Gleichzeitig sind wichtige ethische und rechtliche Fragen zu klären, insbesondere mit Blick auf den Schutz der Menschenrechte.
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Europäische Akademie Berlin

Onlinepodiumsdiskussion: Ein Jahr und ein paar Tage – Eine Standortbestimmung (Teil 2)

23. Feb 2021
Wie kann gesamtgesellschaftliche Verantwortungsübernahme in unterschiedlichen sozialen Bereichen gelingen und Rassismus als Querschnittsphänomen begriffen werden, das sich durch alle gesellschaftlichen Strukturen zieht?
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Teilseiend e.V. / Muslimische Akademie Heidelberg i.G.