“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Hermann Kinzel, Ina Bielenberg, Mike Corsa und Peter Klausch nach der Wahl des neuen Vorstands (v.li.n.re.)
Foto: AdB
17.11. 2017

Haus der Jugendarbeit und der Jugendhilfe (HdJ) wählt neuen Vorstand

Mike Corsa wird neuer Vorsitzender

Die Mitgliederversammlung des Vereins Haus der Jugendarbeit und der Jugendhilfe (HdJ) hat am 17. November 2017 einen neuen Vorstand gewählt. Vom Deutschen Bundesjugendring (DBJR) wurde Mike Corsa, Generalsekretär der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) und stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kinder und Jugendhilfe (AGJ), vorgeschlagen. Er wurde einstimmig gewählt und löst damit den bisherigen Vorsitzenden Hermann Kinzel ab, der sich in den letzten 24 Jahren als Vorsitzender um die Belange des HdJ gekümmert hat.

Teilnehmende im Austausch beim Get Together
Foto: AdB
6.11. 2017

Get together!

Kontaktbörse für Träger politischer Bildung und Selbstorganisationen Geflüchteter erfolgreich durchgeführt

Insgesamt sechs Fortbildungsveranstaltungen zur politischen Bildung mit Geflüchteten hat der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) in Kooperation mit dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA) in diesem und im letzten Jahr durchgeführt, gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Die letzte Veranstaltung fand vom 23. bis 24. Oktober 2017 in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW) statt.

Foto: Kallejipp/photocase.de
3.11. 2017

Wer bildet Meinung? Gesellschaftspolitischer Diskurs zwischen Medienfreiheit und alternativen Fakten

Der AdB lädt zur Fachtagung 2017 ein

Vom 28. bis 29. November 2017 findet die diesjährige Fachtagung des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten in Kooperation mit der Europäischen Akademie Otzenhausen statt. Tagungsort ist die Europäische Akademie in Nonnweiler/Saarland. Diese Fachtagung bildet zugleich den Auftakt für das AdB-Jahresthema 2018 „Wer bildet Meinung? Gesellschaftspolitischer Diskurs zwischen Medienfreiheit und alternativen Fakten“. Wir laden Sie herzlich ein, dieses aktuelle Thema mit uns zu diskutieren und neue Ideen zu erarbeiten.

Zeitschrift/Publikationen

AB 3/2017: Der Kommunismus im 20. Jahrhundert – 100 Jahre nach der Oktoberrevolution

Zeitschrift Außerschulische Bildung Ausgabe 3-2017

Namhafte Autorinnen und Autoren werfen in dieser Ausgabe ihren je spezifischen Blick auf die Bedeutung der Oktoberrevolution für das vergangene Jahrhundert, auf das Jahr 1989 und die heutige weltpolitische Lage.
Jahresbericht 2016: Das Programm Politische Jugendbildung im AdB

Jahresbericht 2016: Das Programm Politische Jugendbildung im AdB

Der Jahresbericht 2016 über das Programm Politische Jugendbildung im AdB gibt spannende Einblicke in die Praxis politischer Jugendbildung, zieht Bilanz über die letzten sechs Jahre Arbeit im Programm und stellt konkrete Arbeitsergebnisse und Formate vor.

Aktuelle Stellungnahme

„Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“

28.11. 2016
Die politische Landschaft verändert sich – in Deutschland, in Europa, in der Welt. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, wie schnell demokratische Strukturen durch Polarisierung und rechtspopulistisches Agieren erschüttert und die Legitimität demokratischer Entscheidungen und Instanzen in Frage gestellt werden können. Dies nimmt der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) zum Anlass, den Schwerpunkt seiner Arbeit 2017 auf das Thema „Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“ zu legen. Zur Vorbereitung des Jahresthemas hat die Mitgliederversammlung des AdB am 23. November 2016 eine Stellungnahme verabschiedet.