“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Erreichbarkeit der AdB-Geschäftsstelle

Alle, denen es möglich ist, erledigen in der aktuellen Situation so viel wie möglich von zuhause aus – so auch die AdB-Geschäftsstelle. Die Büros sind nur noch sporadisch besetzt, aber dennoch sind alle Mitarbeiter*innen per E-Mail zu erreichen und können kurzfristig auf Fragen und Anliegen reagieren. Wir bitten Sie daher, bei Bedarf den Kontakt zu unseren Mitarbeiter*innen per E-Mail zu suchen. Hier finden Sie alle E-Mailadressen.

 

Corona-Krisenmanagement
Hier haben wir für die Träger und Einrichtungen im AdB nützliche Informationen für das Corona-Krisenmanagement zusammengetragen.

 

Mit freundlichen Grüßen und guten Wünschen Ihre AdB-Geschäftsstelle

Erste (Online)-Sitzung des fachlichen Beirats im Modellprojekt „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“
Foto: Chris Montgomery/unplash
27.05. 2020

Kinderperspektiven sichtbar machen – politische Teilhabe von Kindern stärken

Erste (Online)-Sitzung des fachlichen Beirats im Modellprojekt „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“

Am 18. Mai 2020 fand die erste Beiratssitzung des Projekts „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“ online statt. Der Beirat begleitet das Projekt zukünftig mit seiner multi-professionellen Expertise und bietet Raum für kritische Reflexion.

Installation Grundgesetz 49 von Dani Karavan am Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestags
Foto: AdB
20.05. 2020

Für die Werte unserer Demokratie streiten

Der Tag des Grundgesetzes erinnert an das Fundament unserer Demokratie

In jedem Jahr wird am 23. Mai an das Inkrafttreten des Grundgesetzes 1949 und damit an die Werte, die mit diesem Grundgesetz verbunden sind, erinnert. Im Jahr 2020 kommt diesem Tag eine besondere Bedeutung zu, denn zum ersten Mal seit Bestehen des Grundgesetzes wird den Menschen abverlangt, auf viele der Grund- und Freiheitsrechte zeitweilig zu verzichten, bzw. deren vorübergehende Einschränkung zu akzeptieren.

Foto: AdB
7.05. 2020

Der 8. Mai – „im Kalender des Erinnerns – der beste Tag zum Feiern“

Die Bedeutung politischer Bildung über den Tag hinaus

„Haben wir im Moment nichts Wichtigeres zu tun, als uns an den 8. Mai 1945 zu erinnern? Schließlich sind wir im Krieg gegen ein Virus …“ fragt provokant der Berliner Historiker Paul Nolte im Tagesspiegel (vom 06.05.2020) und regt damit ein vielschichtiges Nachdenken und die Formulierung vielfältiger „Nachfragen“ an: Ist nur noch Corona eine Nachricht wert? Regiert Corona unser Denken und unser Handeln? Was ist darüber hinaus wichtig? Aber auch: Was bedeutet es, wenn wir einen Tag als „Tag der Erinnerung“ benennen, ihn gar zum Feiertag machen, wie in Berlin für dieses Jahr beschlossen? Ja, was bedeutet der 8. Mai 1945 heute überhaupt noch? Wer füllt dieses Datum mit welchen Gedanken, vielleicht Erinnerungen?

Zeitschrift/Publikationen

AdB-Jahresbericht 2017: Politische Bildung in Bewegung

AdB-Jahresbericht 2017: Politische Bildung in Bewegung

Mit dem Jahresbericht 2017 zeigen der AdB e. V. und seine über hundert Mitgliedseinrichtungen, wie sie auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen reagieren und die Landschaft politischer Bildung aktiv mitgestalten.

Aktuelle Stellungnahme

Transformationen: Globale Entwicklungen und die Neuvermessung der politischen Bildung

27.11. 2019
Politische Bildung unterstützt Menschen dabei, soziale, gesellschaftliche, ökonomische, kulturelle und politische Prozesse und Strukturen zu verstehen. Sie fördert Kritik- und Urteilfähigkeit und sie motiviert und befähigt, diese Entwicklungen mitzugestalten, zu verändern oder auch zu sichern. Dabei greift sie immer auch Wandlungs- und Modernisierungsprozesse auf nationaler und internationaler Ebene auf und thematisiert diese als Herausforderung in ihren Angeboten und Formaten.