“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Aktuelle Erreichbarkeit der AdB-Geschäftsstelle

Aufgrund der aktuellen Lage sind die Büros in der AdB-Geschäftsstelle nur sporadisch besetzt. Dennoch sind alle Mitarbeiter*innen per Mail zu erreichen und können kurzfristig auf Ihre Fragen und Anliegen reagieren. Alle E-Mailadressen finden Sie hier. Bleiben Sie gesund!

Die Teilnehmer*innen der Fortbildung
Foto: AdB
17.09. 2021

Social Media Community Management für Bildungsstätten und Bildungswerke

Eine Fortbildung für das AdB-Netzwerk Öffentlichkeitsarbeit

Was ist eine gute Social-Media-Strategie für Einrichtungen der politischen Bildung und wie sieht ein passendes Community Management aus? Welche Ziele werden damit verfolgt und was sind die relevanten Zielgruppen? Dies sind einige der Fragen, die in der Fortbildung „Social Media Community Management für Bildungsstätten und Bildungswerke“ aufgegriffen wurden, die vom 13. bis 15. September 2021 in Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V. in Bovenden-Eddigehausen bei Göttingen stattfand.

GEMINI Online Info-Lounge: Politische Jugendbildung
Foto: AdB
16.09. 2021

Respekt Coaches und politische Bildung

GEMINI Online Info-Lounge: Politische Jugendbildung

Was ist eigentlich politische Jugendbildung, was macht sie und wie passt sie zur Arbeit der Respekt Coaches? Zu diesen Fragen hat die GEMINI – die Gemeinsame Initiative der Träger Politischer Jugendbildung im bap zu einer ONLINE INFO-LOUNGE: POLITISCHE JUGENDBILDUNG eingeladen. Ziel war es, ein interaktives Informations- und Dialogformat umzusetzen, um sich gegenseitig als mögliche Kooperationspartner*innen für die Arbeit mit Schulen kennenzulernen.

Teilnehmer*innen der Sommerakademie bei einem Freiluftworkshop
Foto: Edward Mulenga
16.09. 2021

Thema Rassismus und Kolonialismus

Eine Sommerakademie für Berufseinsteiger Politische Jugendbildung

Über 70 Studierende aus Weimar, Thüringen, und 13 anderen Bundesländern sind vom 16.–21. August 2021 zur „Sommerakademie Politische Jugendbildung“ der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW) angereist. Zur Freude aller Anwesenden konnte unter Beachtung strenger Hygieneregeln somit seit langer Zeit mal wieder eine Veranstaltung dieser Größenordnung in Präsenz realisiert werden. Die Sommerakademie wird jährlich in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. angeboten und von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb gefördert.

Denkfabriken - Informations- und Erfahrungsaustausch im AdB
Foto: Lea Jaenicke
17.09. 2021

Denkfabrik V

Informations- und Erfahrungsaustausch im AdB

Im Juni 2021 kamen Vertreter*innen der AdB-Mitglieder online zu einer Denkfabrik zusammen, um sich über die zunehmenden Anfeindungen aus rechtspopulistischen Kreisen auszutauschen und Handlungsoptionen zu diskutieren. Die AdB-Denkfabriken, die bereits zum fünften Mal stattfanden, schaffen einen verbandsinternen, geschützten Raum für kollegiale Beratung und gegenseitige Unterstützung.

Stefanie Renatus, Jasmin-Marei Christen und Rebecca Arbter (v.l.n.r.). Nicht im Bild: Lydia Birkeneder
Foto: AdB
1.09. 2021

Neue Power für die politische Bildung

Vier neue Kolleginnen haben in der AdB-Geschäftsstelle ihre Arbeit aufgenommen

Die AdB-Geschäftsstelle wächst. Vier neue Kolleginnen verstärken seit Mitte August bzw. seit dem 1. September 2021 das Team und sorgen dafür, dass die vielfältigen Aufgaben und Projekte sowie die Bewältigung der thematischen und organisatorischen Herausforderungen im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten – in der Zusammenarbeit mit den Mitgliedseinrichtungen und Kooperationspartnern – gut gelingen.

Zeitschrift/Publikationen

Studie "Politische Bildung online: all inclusive?"

Studie: „Politische Bildung online: all inclusive? Ein- und Ausschlüsse in digitalen Formaten der außerschulischen politischen Bildung – eine Studie aus machtkritischer und intersektionaler Perspektive“

Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 wurden mit einer großen Geschwindigkeit und Dynamik digitale Formate entwickelt. Aber konnten mit diesen Angeboten auch tatsächlich alle erreicht werden? Oder schafften und schaffen digitale Formate neue, andere Ausschlüsse? Diese Fragen waren der Ausgangspunkt für diese Studie.

Aktuelle Stellungnahme

Was WEISS ich? Rassismuskritisch denken lernen! Eine Kernaufgabe für Gesellschaft und Politische Bildung

26.11. 2020
Das Bekenntnis zur unantastbaren Würde jedes Menschen bildet die Grundlage unseres gesellschaftlichen Wertesystems. Deutschland versteht sich als weltoffenes und demokratisches Land. Dennoch ist es nicht frei von Rassismus – rassistische Diskriminierungen, Vorurteile und Gewalt finden sich im gesellschaftlichen Alltag ebenso wieder wie in Strukturen des öffentlichen Lebens.