“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sonderprogramm "Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit" 2021

Bundesjugendministerin Franziska Giffey hat das Sonderprogramm "Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit" verlängert. Vom 1. bis zum 28. März 2021 können gemeinnützige Einrichtungen der Kinder- und Jugendbildung und der Kinder- und Jugendarbeit im Handlungsfeld Politische Jugendbildung, die sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation befinden, die Finanzhilfe beantragen. Weitere Informationen

Erreichbarkeit der AdB-Geschäftsstelle in den kommenden Wochen

Aufgrund der aktuellen Lage werden die Büros in der AdB-Geschäftsstelle vorerst wieder nur noch sporadisch besetzt sein. Dennoch sind alle Mitarbeiter*innen per Mail zu erreichen und können kurzfristig auf Ihre Fragen und Anliegen reagieren. Alle E-Mailadressen finden Sie hier. Bleiben Sie gesund!

Corona-Krisenmanagement

Auf dieser Seite haben wir für die Träger und Einrichtungen im AdB nützliche Informationen für das Corona-Krisenmanagement zusammengetragen.

TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators
Foto: AdB
6.04. 2021

TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators

Neues AdB-Projekt gestartet

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. und das Jonathan M. Tisch College of Civic Life an der Tufts University in Boston startet einen neuen transatlantischen Austausch von außerschulischen politischen Bildner*innen: "TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators". Von April 2021 bis März 2022 werden deutsche und US-amerikanische Bildner*innen und Fachkräfte aus der politischen Bildung und dem Bereich Civic Education/Engagement zusammengebracht. Das Projekt verfolgt das Ziel, die transatlantische Dimension politischer Bildung neu auszugestalten.

#erasmusplusdigital - Aktion zur Neuregelung der Förderung digitaler Alternativformate
Foto: Kompetenzzentrum IJA der Kindervereinigung Leipzig
6.04. 2021

#erasmusplusdigital

Aktion zur Neuregelung der Förderung digitaler Alternativformate

In Sorge über Covid-19 bedingte Verschiebungen, drohende Ausfälle und unzureichende Finanzierung auch im künftigen E+ Programm, hat der AdB im Verbund einer deutschlandweiten Trägerinitiative internationaler Jugendarbeit eine Erhebung zur Förderung und Umsetzung digitaler und hybrider Ersatzformate unter Erasmus+ durchgeführt. Die Zusammenfassung, Auswertung und detaillierten Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier (PDF | 1,5 MB).

Zeitschrift/Publikationen

Jahresbericht 2019: Die Würde des Menschen

2019 feierte der AdB sein 60. Gründungsjubiläum. Hier finden Sie einen Überblick über das Jubiläumsjahr sowie nach und nach Berichte über weitere Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen des AdB im Jahr 2019. Diese Berichte erscheinen in diesem Jahr nur online.

Aktuelle Stellungnahme

Was WEISS ich? Rassismuskritisch denken lernen! Eine Kernaufgabe für Gesellschaft und Politische Bildung

26.11. 2020
Das Bekenntnis zur unantastbaren Würde jedes Menschen bildet die Grundlage unseres gesellschaftlichen Wertesystems. Deutschland versteht sich als weltoffenes und demokratisches Land. Dennoch ist es nicht frei von Rassismus – rassistische Diskriminierungen, Vorurteile und Gewalt finden sich im gesellschaftlichen Alltag ebenso wieder wie in Strukturen des öffentlichen Lebens.