“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Aktive des THW Ortsverbands Witten testen die "anders statt artig"-Toolbox
Foto: AdB
8.05. 2018

Toolbox on Tour

Modellprojekt "anders statt artig" schult Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Am 28. April 2018 fand in NRW die zweite Schulung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im THW Ortsverband Witten statt. Dabei nahmen 31 Ehrenamtliche der THW-Jugend NRW aus 17 Ortsverbänden teil. In der fast 10-stündigen Schulung lernten die Teilnehmer/-innen die verschiedenen Bestandteile der Toolbox kennen, die im Projekt "anders statt artig" entwickelt wurde. Am Ende stand für alle fest: Ein toller Tag und eine spannende Toolbox, die in den Ortsjugenden ausgiebig eingesetzt werden soll. Das AdB-Modellprojekt ist im Juni 2018 weiter in NRW auf Schulungstour und so wird die Toolbox noch weitere Ortsjugenden des THW erreichen.

Demokratie braucht politische Bildung!
Foto: AdB
27.04. 2018

Politische Bildung im AdB für Vielfalt und gegen Ausgrenzung

Eine Standortbestimmung

In seiner Sitzung am 25. April 2018 hat der AdB-Vorstand eine Positionierung verabschiedet, in der er sich für eine politische Bildung für Vielfalt und gegen Ausgrenzung ausspricht. Diese Positionierung fußt auf einer breiten Diskussion im Verband und der Zuarbeit der AdB-Kommission Jugendbildung. Im Folgenden die Position im Wortlaut.

Religiös begründeter Extremismus - neues Fachreferat in der AdB-Geschäftsstelle
Foto: AdB
27.04. 2018

Religiös begründeter Extremismus als Herausforderung für die politische Bildung

Neues Fachreferat wird in der AdB-Geschäftsstelle aufgebaut

Zu Beginn des Jahres wurden zusätzliche Finanzmittel im Kinder- und Jugendplan des Bundes für das Themenfeld "Religiös begründeter Extremismus" bereitgestellt. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten hat sich an der Ausschreibung beteiligt und hat zum Jahresbeginn in der Geschäftsstelle des AdB ein Fachreferat "Religiös begründeter Extremismus" eingerichtet. Die Aufgabe des Fachreferates wird es sein, Expertise im Bereich religiös begründeter Extremismus aufzubauen, wirkungsvolle Ansätze politischer Bildung in diesem Themenfeld zu entwickeln und zu stärken sowie Qualifizierungsangebote für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren durchzuführen.

Zeitschrift/Publikationen

Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation

Themenheft 2017

Mit dieser Broschüre zum AdB-Jahresthema 2017 "Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation" wird der Blick auf die Praxis politischer Bildung in diesem Themenfeld geschärft.

Aktuelle Stellungnahme

Standortbestimmung: Politische Bildung im AdB für Vielfalt und gegen Ausgrenzung

27.04. 2018
Politische Bildung ist Bildungsarbeit, die sich mit dem Politischen – das heißt mit den das Gemeinwesen betreffenden Angelegenheiten – auseinandersetzt. Ihre Aufgabe ist es, anknüpfend an die Interessen und Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Zusammenhänge zwischen der eigenen Lebenssituation und den gesellschaftlichen Bedingungen deutlich zu machen und Teilhabemöglichkeiten aufzuzeigen. Sie orientiert sich dabei an den zentralen Kategorien von Politik: Konflikt, Interesse, Macht, Konsens, Herrschaft, Willensbildung. Dazu gehört es auch, Privilegien, Diskriminierungen oder Ausgrenzungen sichtbar zu machen, um diese zu überwinden.