“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Archiv der Veranstaltungen - Jahresthema

Bildungsurlaubsseminar: Neue Mächte, neue Konflikte: Die Weltordnung des 21. Jahrhunderts

7. Dez 2020 bis 11. Dez 2020
Wie stellt sich die Weltordnung des 21. Jahrhunderts heute dar? Auf welche Machtverschiebungen müssen wir uns einstellen, und welche Konsequenzen hat dies für die Außen- und Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland? Diesen und weiteren Fragen zur weltpolitischen Rolle Chinas und Russlands sowie zu Cyber-Kriegen und Terrorismus sollen in dem Seminar nachgegangen und kritisch diskutiert werden.
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.

Filmvorführung und Filmgespräch: »You look so German!« mit der Regisseurin und Gästen

2. Dez 2020
Als israelische Reiseführerin begleitet Nirit Ben-Joseph die Besucher durch die dunkle Vergangenheit des Holocausts in Berlin. Zufällig begegnet sie einer entfernten Cousine und erfährt, dass gemeinsame Familienangehörige vor dem Krieg in der Nähe ihres jetzigen Zuhauses lebten, bevor sie ermordet wurden. Mit diesem Wissen beginnt ihre persönliche Reise in die Vergangenheit ihrer Familie.
Veranstalter: 
Anne Frank Zentrum e.V.

Gehen oder bleiben? Die Maghrebstaaten und die Flüchtlingspolitik: Was kann politisch-kulturelle und wirtschaftliche Zusammenarbeit bewirken?

30. Nov 2020 bis 4. Dez 2020
Das Seminar nimmt die innen-, wirtschafts- und sozialpolitische Lage der Maghrebstaaten in den Blick und ermöglicht einen Austausch, wie Deutschland und Europa im Rahmen des kulturellen Austauschs und der Entwicklungs- und Wirtschaftspolitik die Nachbarländer stützen und zu Partnern in den Nord-Süd-Beziehungen machen können. Zudem werden die Herausforderungen der Migrations- und Entwicklungspolitik der EU verdeutlicht.
Veranstaltungsort: 
Franken-Akademie Schloß Schney
Veranstalter: 
Europäische Akademie Bayern

Soziale Menschenrechte in Deutschland und Europa auf dem Prüfstand

30. Nov 2020 bis 3. Dez 2020
In dem viertägigen Seminar lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Ebenen des sozialen Menschenrechtsschutzes in Deutschland und Europa durch die politischen und rechtlichen Instrumente der internationalen Konventionen, der EU, des Europarates und natürlich der nationalen Ebene kennen.
Veranstaltungsort: 
Internationales Forum Burg Liebenzell
Veranstalter: 
Internationales Forum Burg Liebenzell e.V.

China - neue alte Weltmacht

23. Nov 2020 bis 27. Nov 2020
Die angehende Supermacht China ist wirtschaftliche Großmacht und Entwicklungsland in einem. Diese Widersprüche sollen hier analysiert und im Vergleich und der Verbindung zu Deutschland und Europa diskutiert werden.
Veranstaltungsort: 
Georg-von-Vollmar-Akademie
Veranstalter: 
Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.

Online-Betzavta-Workshop: Gemeinsam entscheiden - aber wie?

16. Nov 2020 bis 18. Nov 2020
Die Corona-Pandemie stellt Demokratien vor Herausforderungen: Welche Freiheiten dürfen wann von wem eingeschränkt werden? Wie geht Solidarität? Im Workshop behandeln wir Themen der demokratischen Entscheidungsfindung, sozialer Gerechtigkeit und gesellschaftlicher Mehr- und Minderheiten. Wir reflektieren, wer in der Krise gewinnt und wer verliert. Mit Betzavta erarbeiten wir, wie demokratisches Handeln in der aktuellen Situation aussehen kann.
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Villa Fohrde e.V.

Das Welt-Triumvirat!?

16. Nov 2020 bis 20. Nov 2020
In diesem Seminar werfen die Teilnehmenden einen Blick auf das Mächtepoker zwischen USA, Russland und China.
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.

Globale Transformation als Motor politischer Partizipation junger Menschen?

12. Nov 2020 bis 14. Nov 2020
Waldbrände in Australien, Corona-Krise, Massenproteste gegen Rassismus und soziale Ungleichheit: Das Jahr 2020 bringt in den ersten sechs Monaten bereits enorme Veränderungen mit sich, die uns auf Jahre beschäftigen werden. Welche Rolle spielen junge Menschen in diesen Veränderungen und welche Rolle hat die Kooperation zwischen schulischer und außerschulischer politischer Bildung dabei inne?
Veranstaltungsort: 
Europäische Akademie Otzenhausen
Veranstalter: 
Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH

Nachhaltige Lebensweise – Die Suche nach dem glücklichen Leben und einer gerechten Ressourcenverteilung

9. Nov 2020 bis 13. Nov 2020
Das Seminar bietet Raum für kritische Diskussionen zur Bedeutung und Umsetzbarkeit von nachhaltigen Lebensstilen zwischen ordnungspolitischen Maßnahmen und persönlichem Alltag.
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.

Problemverursacher oder Problembewältiger? - Politische Bildung in Zeiten des Umbruchs

6. Nov 2020 bis 7. Nov 2020
Auch die politische Bildung ist vor dem Corona-Virus nicht gefeit. Populismus und Nationalismus erfahren immer mehr Aufwind und auch der demografische Wandel und die Digitalisierung bringen zusätzliche Ungewissheiten mit sich. Vor diesem Hintergrund soll diese Tagung als Forum dienen, auf dem sich Diskurse um die Herausforderungen, Konzepte und Methoden, aber auch um die Aufgaben und Ziele politischer Bildung bündeln.
Veranstaltungsort: 
Akademie für Politische Bildung
Veranstalter: 
Akademie für Politische Bildung

"Neue Kriege" - Globale Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

2. Nov 2020 bis 6. Nov 2020
Moderner Terrorismus, asymmetrische Konflikte und Cyber-Kriegsführung bestimmen mehr denn je die weltweite Sicherheitspolitik. Wie sehen die „Neuen Kriege“ aus? Diese Frage sowie der globale Kampf um Rohstoffe und seine ökologischen Folgen sollen in diesem Seminar näher beleuchtet und kritisch diskutiert werden.
Veranstaltungsort: 
Georg-von-Vollmar-Akademie
Veranstalter: 
Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.

Präsenz-Fortbildung für Lehrkräfte und politische Bildner*innen: "Fluchtpunkte. Bewegte Lebensgeschichten zwischen Europa und Nahost"

2. Nov 2020
Wie kann ich mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen Lern- und Reflexionsprozesse über den »Nahen Osten« in Gang setzen und dabei der Komplexität des Themas gerecht werden? Wie kann eine Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und mit der europäischen (Nahost-)Politik verbunden werden? In dieser Fortbildung werden die Themen Flucht, Migration, Rassismus und Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart zwischen Europa und dem »Nahen Osten« anhand unterschiedlicher Lebensgeschichten behandelt.
Veranstalter: 
Anne Frank Zentrum e.V.