“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Archiv der Veranstaltungen - Jahresthema

Workshop: Position beziehen - Wie kann positionierte politische Bildung gelingen?

23. Okt 2020 bis 25. Okt 2020
Rechter Populismus & Afd-Meldeportale einerseits und Extremismusvorwürfe andererseits sorgen derzeit für große Unsicherheit in der schulischen und in der außerschulischen politischen Bildung. Gleichzeitig erscheint es mit der Bedrohung durch Rechtsterrorismus und Rassismus, anti-migrantische und anti-refugee Parolen, die sich auch in der repressiven Verteidigung der EU-Außengrenzen ausdrücken, einem wachsenden Anti-Feminismus und vielem mehr gerade jetzt notwendig auch in der politischen Bildung Jugendliche zu ermutigen ihre Position zu diesen Entwicklungen zu finden.
Veranstaltungsort: 
basa e. V.
Veranstalter: 
basa e.V. – Bildungsstätte Alte Schule Anspach

Seminar: Green Your Life! - A Franco-German study trip on sustainability and climate protection

18. Okt 2020 bis 24. Okt 2020
Der Klimawandel ist eine der wichtigsten aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen, welche nur auf internationaler Ebene gelöst werden kann. Daher führt der Studytrip auch durch drei europäische Länder. Vor Ort erfahren die Teilnehmenden anhand von praktischen Beispielen, was jede*r einzelne tun kann, um die Erderwärmung zu begrenzen und ein nachhaltigeres Leben zu führen.
Veranstalter: 
Europäische Akademie Berlin

Vereinte Nationen: Weltfrieden und internationale Sicherheit auf Grundlage der Menschenrechte

12. Okt 2020 bis 14. Okt 2020
Welche Einflüsse haben derzeitige gesellschaftliche und politische Entwicklungen auf die Sicherheitspolitik und wie kann man der steigenden Komplexität der Umstände angemessen begegnen, ohne Entscheidungs- und Handlungsspielräume zu schmälern? Das Seminar möchte u.a. grundlegende Aspekte zum (sicherheits-)politischen System der UN sowie zu Menschenrechtsabkommen vermitteln und künftige Herausforderungen der Sicherheitspolitik diskutieren.
Veranstaltungsort: 
Europäische Akademie Otzenhausen
Veranstalter: 
Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH

Geht’s auch öko-fair? Von kritischem Konsum und nachhaltigen Lebensstilen

12. Okt 2020 bis 16. Okt 2020
Was haben Plastik in den Weltmeeren, einstürzende Textilfabriken oder steigende Weltmarktpreise für Lebensmittel mit unserem Konsumverhalten zu tun? Wie wirken sich unsere tagtäglichen Konsumentscheidungen auf Umwelt und Menschen weltweit aus? Was hat Konsum mit Nachhaltigkeit zu tun?
Veranstaltungsort: 
Haus Neuland e.V.
Veranstalter: 
Haus Neuland e.V.

Öffentliche Diskurse in der EU - Perspektiven auf Demokratie, Meinungsbildung und Menschenrechte

8. Okt 2020 bis 14. Okt 2020
In diesem Seminar sollen die Teilnehmenden aus Deutschland und Spanien/Lateinamerika ihr Wissen über aktuelle Entwicklungen in der EU, sowie europäisch-lateinamerikanische Beziehungen vertiefen und erweitern können. Dadurch soll ein besseres Verständnis für das europäische Integrationsprojekt sowie für gemeinsame und unterschiedliche Antworten auf globale Herausforderungen erzeugt werden.
Veranstaltungsort: 
Europäische Akademie Otzenhausen
Veranstalter: 
Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH

One step forward - two steps back - youth, gender & democracy in Europe

1. Okt 2020 bis 4. Okt 2020
Junge Menschen aus drei EU-Staaten kommen zum Thema „Gleichstellung“ als Demokratieelement zusammen. In gemischten Workshops werden mit künstlerischen Mitteln die eigenen Erfahrungen in Beziehung gesetzt zu dem Erleben von Geschlechterrollen und Gleichstellung der Geschlechter im eigenen Land.
Veranstaltungsort: 
HochDrei e. V. - Bilden und Begegnen in Brandenburg
Veranstalter: 
HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Was trägt Europa? Auf der Suche nach einem neuen europäischen Narrativ

28. Sep 2020 bis 2. Okt 2020
Worin kann die Gemeinsamkeit und Orientierung stiftende Erzählung bestehen, das die Menschen auf dem Kontinent vereint und sie die Herausforderungen der Globalisierung gemeinsam meistern lässt? Den Fragen, wie sich Narrative zur europäischen Einigung in den Ländern der EU entwickelt haben, wie sie heute debattiert werden und was davon in Zukunft ein gemeinsames Europa tragen kann, werden u.a. im Seminar nachgegangen.
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.

Zukunftsressource Wasser - Menschenrecht, Handelsware, Konfliktursache

28. Sep 2020 bis 2. Okt 2020
Das Seminar beschäftigt sich mit der umkämpften Ressource Wasser im globalen Kontext, mit direktem und indirektem Verbrauch und mit der Gefährdung der Wasserversorgung insbesondere durch die Machtkonzentration in den Händen von Konzernen, durch den Klimawandel und durch die industrielle Landwirtschaft.
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.