“Demokratie
braucht
politische Bildung”

AdB aktuell Nr. 2/2021: Informationen aus Profession & Politik

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleg*innen,

zwar sind die aktuellen Entwicklungen im zweiten Jahr der Corona-Krise noch nicht so vielversprechend, aber wir starten dennoch mit einer Reihe von Aktivitäten zuversichtlich in den Frühling. Besonders folgende Veranstaltungen und Fortbildungen möchten wir Ihnen ans Herz legen und würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu können:

Darüber hinaus sind im AdB zwei neue Projekte an den Start gegangen, die wir Ihnen in diesem Newsletter vorstellen: Das Projekt "Akademie für Kinder- und Jugendparlamente" wird bedarfsgerechte Angebote der politischen Bildung für junge Parlamentarier*innen und solche, die es noch werden wollen, entwickeln und Fachkräfte und Kommunen bei der Gründung oder Weiterentwicklung von Kinder- und Jugendparlamenten unterstützen. Mit dem Projekt "TECE – Transatlantic Exchange of Civic Educators" will der AdB in Kooperation mit dem Jonathan M. Tisch College of Civic Life an der Tufts University in Boston deutsche und US-amerikanische Bildner*innen und Fachkräfte aus der politischen Bildung und dem Bereich Civic Education/Engagement zusammenbringen.

Weiterhin freuen wir uns über Ihre Hinweise auf Informationen und Veranstaltungen (meissner@adb.de) und prüfen, ob wir sie in den nächsten Newsletter aufnehmen können. Redaktionsschluss ist am 4. Juni 2021.

Bitte beachten Sie auch den Stellenmarkt auf der AdB-Webseite. AdB-Mitgliedseinrichtungen können uns gerne ihre Stellenausschreibungen dafür übermitteln (neumann@adb.de).

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und grüßen Sie herzlich aus der AdB-Geschäftsstelle!

AdB IN AKTION

AdB-JAHRESTHEMA

GUT ZU WISSEN

FÜR DIE PRAXIS

VERANSTALTUNGEN