“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

AdB-Kommission Erwachsenenbildung tagt in der Franken-Akademie Schloß Schney e. V.
Foto: AdB
20.03. 2018

Das Format Bildungsurlaub und seine Bedeutung für die politische Bildung

Die Kommission Erwachsenenbildung tagt in der Franken-Akademie Schloß Schney e. V.

Am 14. und 15. März 2018 traf sich die Kommission Erwachsenenbildung in der Franken-Akademie Schloß Schney e. V. zu ihrer Frühjahrssitzung. Thematischer Schwerpunkt war die Diskussion über das Format Bildungsurlaub und seine Bedeutung für die Träger politischer Bildung. Bildungsurlaub ist ein durchaus interessanter wirtschaftlicher Faktor, wenngleich die Organisation von Trägerseite zum Teil sehr aufwändig ist, da die Bundesbildungsurlaubsgesetze in den Ländern sehr unterschiedlich sind.

"Empowered by Democracy" startet ins zweite Projektjahr
Foto: Jugendbildungsstätte Kaubstraße, Berlin
19.03. 2018

"Empowered by Democracy" startet ins zweite Projektjahr

Rückblick auf die Aktivitäten 2017 und Ausblick auf 2018

Der AdB realisiert im Verbund mit vier weiteren Mitgliedern der Gemeinsamen Initiative der Träger Politischer Jugendbildung (GEMINI) im Bundesausschuss politische Bildung (bap e. V.) das Projekt "Empowered by Democracy". Es wird gefördert aus Mitteln des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Nach einem erfolgreichen Start 2017 wurde das Projekt im Dezember vergangenen Jahres mit einer Auftaktveranstaltung im Verlagshaus des Tagesspiegels in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Interessenbekundungs- und Auswahlverfahren im AdB für 2018 ist mittlerweile abgeschlossen. Im Rahmen des Projekts werden 2018 Maßnahmen in neun AdB-Mitgliedseinrichtungen gefördert.

Teilnehmende eines Train-the-Trainer-Programms für Geflüchtete in der EJBW
Foto: EJBW
13.03. 2018

Integration – ein gesamtgesellschaftliches Projekt

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

In der aktuellen Ausgabe 1/2018 der Zeitschrift Außerschulische Bildung. Zeitschrift für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung, die vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten herausgegeben wird, geben die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis politischer Bildung Antworten auf die Frage, wie die Integration Zugewanderter in die Gesellschaft und das politische Gemeinwesen gelingen kann. Und sie beschreiben, welchen Anforderungen sich Zugewanderte selbst gegenübersehen.

Die Kommission tagte in Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule in Bovenden/Niedersachsen.
Foto: AdB
28.02. 2018

Arbeiten mit und in Communities

AdB-Kommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit tagt in Mariaspring

Auf der Frühjahrssitzung der Kommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit, die am 22. und 23. Februar 2018 in Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V. stattfand, beschäftigten sich die Kommissionsmitglieder ausführlich mit der Frage der Zusammenarbeit mit und in Communities.

8.02. 2018

Koalitionsvertrag beschlossen

Bedeutung für die politische Bildung

Der Koalitionsvertrag steht und verspricht in seiner Überschrift einen „neuen Aufbruch für Europa, eine neue Dynamik für Deutschland, einen neuen Zusammenhalt für unser Land“. In herausfordernden Zeiten wie diesen kommt der Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Tat eine besondere Bedeutung zu, um Risse und Brüche zu vermeiden oder zu kitten. Nur – ohne Unterstützung wird das nicht gelingen.

Foto: Soziale Bildung e. V., Rostock
31.01. 2018

Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation

Broschüre zum AdB-Jahresthema 2017 erschienen

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) hat eine Broschüre mit dem Titel Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation veröffentlicht. Mit dieser Broschüre werden Aktivitäten, Reflexionen, Veranstaltungen und Projekte der Mitgliedseinrichtungen und des Verbandes zum gleichlautenden AdB-Jahresthema 2017 präsentiert.

Foto: derateru/pixelio.de (bearb.)
Foto: derateru/pixelio.de
29.01. 2018

Religiös begründeter Extremismus

AdB sucht Personal zum Aufbau eines neuen Fachreferats

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. plant die Einrichtung eines neuen Fachreferats in seiner Geschäftsstelle mit dem Ziel, Expertise im Bereich religiös begründeter Extremismus aufzubauen, wirkungsvolle Ansätze politischer Bildung in diesem Themenfeld zu entwickeln, zu stärken und zu verbreiten sowie Qualifizierungsangebote durchzuführen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt werden zwei Referent/-innen, eine Assistenz sowie eine Finanzsachbearbeitung gesucht. Die ausführlichen Stellenausschreibungen finden Sie im Stellenmarkt.

Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im BMFSFJ, bei der Auftaktveranstaltung
Foto: Jörg Carstensen
19.12. 2017

"Demokratie macht stark"

Auftaktveranstaltung "Empowered by Democracy"

Welchen Beitrag kann politische Jugendbildung für die Teilhabe junger Geflüchteter leisten? Wie können mit Hilfe von Bildungsangeboten drängende Fragen des gemeinsamen Zusammenlebens verhandelt werden? Wie muss sich politische Bildung verändern, um den Bedürfnissen junger Geflüchteter noch besser gerecht werden zu können? Diese und weitere Fragen diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Praxis bei der offiziellen Auftaktveranstaltung des Projekts "Empowered by Democracy" am 8. Dezember 2017 im Verlagshaus des Tagesspiegels in Berlin.

Teilnehmende lauschen den Vorträgen während der Fachtagung.
Foto: AdB
11.12. 2017

Wer bildet Meinung? Gesellschaftspolitischer Diskurs zwischen Medienfreiheit und „alternativen Fakten“

Bericht von der AdB-Fachtagung zum Jahresthema 2018

Vom 28. bis 29. November 2017 fand in der Europäischen Akademie Otzenhausen, Nonnweiler, die diesjährige AdB-Fachtagung statt. Ca. 50 Personen, zumeist aus den Mitgliedseinrichtungen des AdB, waren der Einladung ins Saarland gefolgt, um sich über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen zu informieren und mit anderen zu diskutieren, welche digitalen Bedingungen in welcher Weise Einfluss auf die (politische) Meinungsbildung der Menschen nehmen: Wer oder was bildet eigentlich unsere Meinung? Welche Faktoren sind wichtig? Welche Bedeutung kommt dabei den digitalen Medien zu? – Dies waren einige der Fragen, denen sich die Teilnehmenden gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Medienpädagogik, Journalismus und Politik widmeten.

Die Mitglieder stimmen während der AdB-Mitgliederversammlung über die Stellungnahme zum Jahresthema ab.
Foto: AdB
5.12. 2017

Stellungnahme zum Jahresthema 2018 verabschiedet

Wer bildet Meinung? Gesellschaftspolitischer Diskurs zwischen Medienfreiheit und „alternativen Fakten“

Freie Meinungsbildung und -äußerung sind grundlegende Merkmale der Demokratie. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) und seine Mitgliedseinrichtungen zeigen mit ihrem Jahresthema 2018 Wer bildet Meinung? Gesellschaftspolitischer Diskurs zwischen Medienfreiheit und „alternativen Fakten“, wie sie sich für das Grundrecht auf freie Meinungsbildung und -äußerung einsetzen. Zur Vorbereitung des Jahresthemas hat die Mitgliederversammlung des AdB am 29. November 2017 eine Stellungnahme verabschiedet.

Seiten

Aktuelles abonnieren