“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Veranstaltungen

Projekt: We come together – Regionales Handeln für Demokratie, Diversität & Partizipation

1. Feb 2016 bis 31. Jan 2019
Das Projekt "We come together" ist in strukturschwachen, ländlichen Regionen angesiedelt und bringt Jugendliche aus der Region sowie Jugendliche mit Flucht- und Migrationshintergrund für nachhaltige und demokratiefördernde Bildungsprozesse zusammen.
Veranstalter: 
Soziale Bildung e.V.

Projekt: WeltWEGe. Digitale Medien und Demokratiekompetenz

1. Aug 2017 bis 31. Dez 2018
Junge Menschen müssen in Anbetracht zahlreicher Angebote subtiler Propaganda, die an ihre realen und digitalen Lebenswelten anknüpft, für die kritische Auseinandersetzung gestärkt werden. Im Rahmen des Projekts bietet die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg in Kooperation mit KAST e. V. Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der politischen Bildung, der Kultur- und Medienkompetenzschulung sowie der Persönlichkeitsentwicklung an.
Veranstaltungsort: 
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Veranstalter: 
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
KAST e.V.

Frei buchbares Seminar: Argumentationstraining gegen Hassrede

2. Jan 2018 bis 31. Dez 2018
Dieses Seminar ist für Gruppen Jugendlicher im Alter von 15 bis 23 Jahren konzipiert und frei buchbar. An dem Seminarwochenende können sich die Jugendlichen mit virtueller und realer Identität auseinandersetzen.
Veranstaltungsort: 
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Veranstalter: 
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg

Seminar: Vom "Lügenpresse"-Vorwurf zurück zur vierten Gewalt: Medien und Medienkonsum im Social-Media-Zeitalter

22. Okt 2018 bis 26. Okt 2018
Sind Journalisten/Journalistinnen in Zeiten von "Lügenpresse"-Rufen noch in der Lage, ihrer Aufgabe als "vierte Gewalt" im Staat kritisch-konstruktiv nachzukommen? Wie können sie im Wettbewerb der Konkurrenten den Spagat zwischen schneller Information und gründlicher Recherche bewältigen?
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.

Vortrag, Diskussion und Workshop: Nach #metoo – Feministische Belange und die Instrumentalisierung im medialen Diskurs

8. Nov 2018
Im ersten Teil dieser Tagesveranstaltung für Politische Bilder/-innen und Interessierte zeigt Referentin Maxi Braun anhand der #metoo-Debatte, inwiefern feministische Belange für gegensätzliche Positionen vereinnahmt werden. Im Anschluss daran wird in einem Workshop über "diversity visualizing" der Praxisbezug hergestellt.
Veranstaltungsort: 
Willi-Michels-Bildungsstätte
Veranstalter: 
Freizeitwerk Welper e.V.

Digitales Zeitalter - verfangen im Netz?

12. Nov 2018 bis 16. Nov 2018
In diesem Seminar geht es insbesondere um die Frage: Wie beeinflussen neue Medien die Entwicklung im Kinder- und Jugendalter, das Lernen in der Schule, die Arbeit in Betrieben oder unsere Freizeit?
Veranstaltungsort: 
Akademie Frankenwarte, Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Veranstalter: 
Akademie Frankenwarte - Gesellschaft für Politische Bildung e.V.

Haltung. Wissen. Können. Geschlechtersensible Pädagogik in Seminaren mit jungen Geflüchteten und diversen Gruppen

12. Nov 2018 bis 13. Nov 2018
Fortbildung im Rahmen des Projektes "Empowered by Democracy"
Veranstaltungsort: 
Gästehaus der Deutschen Sporthochschule Köln
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V., Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke, Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum

Fachtagung: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Wertorientierungen des Grundgesetzes und gesellschaftlicher Wandel

27. Nov 2018 bis 28. Nov 2018
Die Sicherung der Grund- und Menschenrechte in den ersten 19 Artikeln sind zentrales Anliegen des Grundgesetzes und sollten Bezugspunkt allen politischen Handelns, die damit verbundenen Werte grundlegend für das demokratische Zusammenleben sein. Aber wie verbindend sind diese Werte aktuell noch? Welche Spannungsverhältnisse ergeben sich auf Grund aktueller gesellschaftlicher Wandlungsprozesse? Trägt die bisherige Grundlage noch angesichts der tiefgreifenden Veränderungen? Und welche Aufgaben kommen auf Politik und politische Bildung zu, wenn es darum geht, die Grundwerte des Grundgesetzes zu stärken, weiterzuentwickeln und im Alltag aller Menschen zu verankern?
Veranstaltungsort: 
Bildungshaus Zeppelin – Heimvolkshochschule Goslar e.V.
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Tutzinger Medien-Dialog: Die offene Gesellschaft und ihre Gegner

30. Nov 2018 bis 1. Dez 2018
Die Digitalisierung der politischen Kommunikation ist eine Herausforderung für unsere Demokratie. Über sogenannte soziale Netzwerke kommunizieren Politiker und Lobbyisten direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern. Sie umgehen damit die professionellen Filter und Orientierungshilfen der Medien. Eine der Folgen: das Erstarken des Populismus in den USA und in vielen europäischen Ländern.
Veranstaltungsort: 
Akademie für Politische Bildung
Veranstalter: 
Akademie für Politische Bildung

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der Migrationsgesellschaft: Haltung und Handlungsstrategien für die Jugendbildungsarbeit entwickeln

4. Dez 2018 bis 5. Dez 2018
Fortbildung im Rahmen des Projektes "Empowered by Democracy".
Veranstaltungsort: 
Jugendherberge Berlin Ostkreuz
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V., Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke, Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum

AdB-Fortbildung: Phänomenübergreifende Radikalisierungsprävention

12. Dez 2018
Ideen und Äußerungen der Ungleichwertigkeit, die entweder religiös, völkisch, ethnisch oder kulturalistisch begründet werden und immer mehr Eingang in die halböffentlichen Diskurse finden, werden bislang in der Regel in unterschiedlichen Präventionsangeboten verhandelt. Für manche Gruppen und Settings kann aber ein Phänomen-offener Zugang von Vorteil sein. Auch bietet sich auf inhaltlicher Ebene eine vergleichende jugendkulturelle und medial gestützte politische Bildung an.
Veranstaltungsort: 
Arbeitskreis deutschen Bildungsstätten e.V.
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.