“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Politische Bildung in Bewegung

AdB-Jahresbericht für das Jahr 2017 erschienen
Foto: Detlef Willius
5.07. 2018

AdB-Jahresbericht 2017 ist erschienen

Politische Bildung ist in Bewegung: Sie reagiert auf vielfältige gesellschaftliche Herausforderungen, z. B. auf den Umgang mit Flucht und Migration, mit Interkultureller Öffnung, Rechtspopulismus und digitalen Entwicklungen – und sie verändert sich, weil sich die Trägerlandschaft verändert und immer mehr Akteure die Bedeutung politischer Bildung für sich und die Gesellschaft erkennen.

 

Mit seinem Jahresbericht zeigen der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) als bundesweit arbeitender Fachverband der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenbildung und seine über hundert Mitgliedseinrichtungen, wie sie mit ihren Schwerpunktsetzungen, Konzepten und Projekten auf die Herausforderungen reagieren und die Landschaft politischer Bildung aktiv mitgestalten. Die Einrichtungen und die dort arbeitenden politischen Bildner/-innen verstehen sich als Ansprechpartner/-innen für vielfältige Kooperationen, als Expertinnen und Experten für die Qualifizierung der politischen Bildung und als Motor für Innovation.

 

Eine besonders wichtige Antriebskraft ist das Programm politische Jugendbildung im AdB, das aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) gefördert wird und in dem Jugendbildungsreferentinnen und -referenten aus 25 Mitgliedseinrichtungen in vier Projektgruppen mitarbeiten. Deren Projekt- und Konzeptarbeit bekommt in diesem Jahresbericht einen zentralen Raum.

 

Ferner wird berichtet über Vernetzungen nach innen und außen, über nationale und inter-nationale Bildungsarbeit und Modellprojekte in der Jugend- und Erwachsenenbildung, über das AdB-Jahresthema sowie über eine Fortbildungsreihe zum Thema "Flucht und Migration". Deutlich wird in dieser Publikation, wie umfassend die Verbandsstruktur genutzt werden kann, um am Puls der Zeit die Bildungsarbeit lebendig zu gestalten und die politische Bildung in Bewegung zu halten.

 

Der Jahresbericht 2017 steht auf der AdB-Webseite zum Download bereit und kann als Print-Version kostenfrei in der AdB-Geschäftsstelle bestellt werden.