“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Archiv der Veranstaltungen

Jüdisch-Muslimische Kulturtage Heidelberg 2021

1. Jul 2021 bis 5. Sep 2021
Die Jüdisch-Muslimischen Kulturtagen Heidelberg (JMKT) finden vom 1. Juli bis zum 05. September 2021 live vor Ort mit vielfältigem Programm statt. Die JMKT sind Teil des Heidelberger Bündnisses für Jüdisch-Muslimische Beziehungen und werden getragen von Teilseiend e. V. – Muslimische Akademie Heidelberg i. G., der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, dem Karlstorbahnhof und dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg.
Veranstalter: 
Teilseiend e.V. / Muslimische Akademie Heidelberg i.G.

Festival: Jüdisch-Muslimische Kulturtage Heidelberg

1. Jul 2021 bis 5. Sep 2021
Seit 2017 arbeiten die Organisator*innen der Jüdischen Kulturtage und der Muslimischen Kulturtage in Heidelberg zusammen und haben mit den Jüdisch-Muslimischen Kulturtage Heidelberg (JMKT) ein deutschlandweit einzigartiges Format begründet, das zeigen soll, dass die offene Gesellschaft, in der Muslime, Juden, Christen, Atheisten und Menschen vieler weiterer Glaubensrichtungen friedlich miteinander leben, schon längst Realität ist.
Veranstalter: 
Teilseiend e. V. – Muslimische Akademie Heidelberg i. G., Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg, Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg

Denkfabrik V

30. Jun 2021
Die Denkfabrik nimmt die zunehmenden Anfeindungen und Interventionen aus rechtspopulistischen und/oder gar rechtsextremen Kreisen und die daraus resultierenden Dynamiken in den Blick. Die Veranstaltung wendet sich an Mitarbeitende von AdB-Mitgliedseinrichtungen.
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Fachtagung: Identitätspolitische Ansätze im Dilemma – zwischen Machtkritik und Fehlerkultur, Spaltung und Bündnisgemeinschaft

25. Jun 2021 bis 27. Jun 2021
Diese Fachtagung für Trainer*innen und Multiplikator*innen der politischen Bildung lädt dazu ein, sich den Dilemmata identitätspolitischer Ansätze zu stellen, Konsequenzen für das eigene politische und pädagogische Handeln (selbst-)kritisch zu reflektieren, innere und äußere Kontroversen zu begrüßen und dadurch der Verhärtung der Positionen und Spaltung entgegenzuwirken.
Veranstaltungsort: 
Gustav-Stresemann-Institut in Niedersachsen e.V. - Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen
Veranstalter: 
Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P)
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Online-Fortbildung für politische Bildner*innen: Anti-Schwarzer Rassismus. Deutsche Kolonialgeschichte, Kolonialrassismus und deren Einfluss auf die Gegenwart

14. Jun 2021 bis 15. Jun 2021
Diese Weiterbildung bietet die Gelegenheit, sich mit einer Form von Rassismus – mit Anti-Schwarzem Rassismus und der engen Verknüpfung mit der deutschen Kolonialgeschichte – auseinanderzusetzen. Dabei geht es um folgende Fragen: Wie kann eine rassismuskritische Bildungspraxis aussehen? Was sind noch häufige Leerstellen zu diesen Themen in der politischen Bildung? Warum benötigen wir mehr Perspektiven und "Erzählungen" in einer Gesellschaft der Vielen? Und was bedeutet es, als politische Bildner*in mit und ohne Rassismuserfahrung zu antirassistischen Themen zu arbeiten?
Veranstaltungsort: 
Europäische Akademie Berlin
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Deutschland, Deutschland unter anderem: Annäherung an einen komplizierten Begriff

14. Jun 2021
In diesem historischen Seminar sollen die Grundlagen der deutschen Nationwerdung besprochen und die vielstimmigen, komplizierten und blutrünstigen Konzepte des "Deutschen" im Laufe der letzten 200 Jahre vorgestellt und gemeinsam reflektiert werden. Emigration und Immigration bestimmten die Perspektiven auf das "Deutsche" ebenso wie Sprache, Glauben und politische Ideen.
Veranstaltungsort: 
Schloß Trebnitz – Bildungs- und Begegnungszentrum e.V., Alte Schmiede
Veranstalter: 
Schloß Trebnitz – Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.

Digitaler IB Kongress: Bildung neu denken – sozial, gerecht, digital!

28. Mai 2021
Nachdem der für 2020 geplante, große Bildungskongress aufgrund der Pandemie leider ausfallen musste, will der Internationale Bund in diesem Jahr digital durchstarten. Die digitale Neuauflage des IB Kongresses steht unter dem Titel "Bildung neu denken – sozial, gerecht, digital!".
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Internationaler Bund – Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Online-Workshop: Methoden politischer Bildung aus einer diversitätssensiblen Perspektive

28. Mai 2021 bis 29. Mai 2021
Wie lernen wir am besten? Wie schaffen wir es, komplizierte Inhalte zugänglich zu machen und spannend zu vermitteln? Welche Rolle als politische Bildner*in nehme ich ein? Wie gehen wir mit herausfordernden Situationen um? Wie kann ich diskriminierungssensible Räume in meinen Veranstaltungen schaffen?
Veranstaltungsort: 
Online
Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.
Teilseiend e.V. / Muslimische Akademie Heidelberg i.G.