“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Transformationen. Globale Entwicklungen und die Neuvermessung politischer Bildung

Foto: Siren-Com/wikimedia.org; CC BY-SA 3.0
6.01. 2020

Stellungnahme zum AdB-Jahresthema 2020 verabschiedet

Das Jahresthema des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) für das Jahr 2020 lautet: „Transformationen. Globale Entwicklungen und die Neuvermessung politischer Bildung“. Es wurde in den Gremien des AdB entwickelt und vom Vorstand verabschiedet.

 

Der Begriff Transformation steht für fundamentale und dauerhafte Wandlungsprozesse, für technologische Entwicklungen, für die zunehmende Digitalisierung, den Klimawandel, globale Migrationsbewegungen, aber auch für die in vielen Ländern zu beobachtenden Re-Nationalisierungsprozesse, die oftmals mit einem zunehmenden Populismus verbunden sind. Angesichts dieser Wandlungs- und Entwicklungsprozesse ist die politische Bildung herausgefordert, ihr Selbstverständnis und ihre Praxis zu überdenken, eine Neuvermessung ihres Aufgabenfeldes vorzunehmen, Grenzen neu auszuloten und die Chancen, die den Entwicklungen innewohnen, für ihre gesellschaftspolitische Gestaltungskraft besser zu nutzen.

 

Diesen Prozess, der sich nahtlos in den aktuellen Verbandsentwicklungsprozess einfügt, stoßen der AdB und seine Mitgliedseinrichtungen mit ihrem Jahresthema an. Mit einer Stellungnahme, die die AdB-Mitgliederversammlung am 27. November 2019 verabschiedet hat, und mit einer Fachtagung, die am 26./27. November 2019 in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing stattfand, wurde das Startsignal für die Aktivitäten in diesem Jahr gegeben.

 

Die Stellungnahme und weitere Informationen zum Jahresthema 2020 sowie die Aktivitäten der Mitgliedseinrichtungen finden Sie hier.

 

Foto: Siren-Com/wikimedia.org; CC BY-SA 3.0