“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Online-Workshop: Methoden politischer Bildung aus einer diversitätssensiblen Perspektive

28. Mai 2021 bis 29. Mai 2021

In diesem Online-Workshop setzen wir uns mit der Didaktik und Methodik der politischen Bildungsarbeit auseinander. Dabei werden folgende Leitfragen eine tragende Rolle spielen: Wie lernen wir am besten? Wie schaffen wir es, komplizierte Inhalte zugänglich zu machen und spannend zu vermitteln? Welche Rolle als politische Bildner*in nehme ich ein? Wie gehen wir mit herausfordernden Situationen um? Wie kann ich diskriminierungssensible Räume in meinen Veranstaltungen schaffen?

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen dem Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. / Projekt "Polyphon! Diversität in der politischen Bildung stärken" und der Muslimischen Akademie Heidelberg i. G. | Teilseiend e. V. durchgeführt und von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Sie richtet sich an (angehende) politische Bildner*innen mit und ohne Diskriminierungserfahrung aus AdB-Mitgliedseinrichtungen, aus dem Netzwerk der Muslimischen Akademie Heidelberg i. G. sowie aus (Selbst-)Organisationen von Minderheiten.

 

Workshopleitung:

Die Fortbildung wird von Kerem Atasever und Çingiz Sülejmanov aus der Berliner Jugendbildungsstätte Kaubstraße durchgeführt. Die "Kaubstraße" ist ein Ort, an dem Lernen und Verlernen gleichwohl möglich sind. Die Bildungsstätte bietet Seminare der außerschulischen politischen Bildung für viele unterschiedliche Gruppen an. Willkommen sind Teilnehmende, die Lust haben, in die spannende Welt der gesellschaftspolitischen Diskurse einzutauchen. Die Grundlage ihrer Arbeit ist machtkritisch, vorurteilsbewusst, feministisch, solidarisch, ressourcenorientiert sowie herzlich und humorvoll.

Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.
Teilseiend e.V. / Muslimische Akademie Heidelberg i.G.
Veranstaltungsort: 

Online

Ansprechpartner/-in: 

Saraswati

Narmada Saraswati
Referentin für Diversität in der Erwachsenenbildung | Projektleitung "Polyphon! Diversität in der politischen Bildung stärken"
Tel: 
+49 (0)30 400 401 21
Hinweise zur Anmeldung: 
  • Die Anmeldung ist bis zum 16. Mai 2021 online über das Anmeldeformular möglich.
  • Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt.
  • Die Auswahl erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Bei mehr Interessent*innen behalten wir uns vor, ggf. nur eine Person pro Organisation teilnehmen zu lassen.