“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

BfDT-Jugendkongress 2019

20. Mai 2019 bis 24. Mai 2019

Unter dem Motto "Die Würde des Menschen ist unantastbar – 70 Jahre Grundgesetz" lädt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) rund 400 Jugendliche vom 20. bis 24. Mai zum Jugendkongress nach Berlin ein. Den 70. Jahrestag des Grundgesetzes nimmt das BfDT zum Anlass, den jugendlichen Teilnehmer*innen das Grundgesetz in all seinen Facetten näher zu bringen. Mit der mehrtägigen Veranstaltung will das BfDT die Jugendlichen in ihrem ehrenamtlichen Engagement stärken oder sie motivieren, selbst aktiv zu werden. Die Jugendlichen lernen sich gegenseitig kennen, tauschen sich untereinander aus und erleben so, wie Engagement anderswo aussieht und welche Möglichkeiten es gibt, selbst etwas zu bewegen. Es gibt ein vielfältiges Programm mit kreativen Workshops, Stadterkundungen und Feierlichkeiten, welches viele Anregungen für zivilgesellschaftliches Engagement bietet.

 

Engagierte Jugendliche (und solche, die es werden wollen) zwischen 16 und 20 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet können sich in Gruppen (bis max. sieben Personen) anmelden. Jede Gruppe muss von einem/einer volljährigen Betreuer*in begleitet werden. Eingeladen sind interessierte Organisationen, Vereine, Initiativen, Schulen und Unternehmen. Die Teilnahme am Jugendkongress ist kostenlos.

Veranstalter: 
Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT)
Veranstaltungsort: