“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Betzavta-Miteinander zertifizierte Trainer/-innen-Ausbildung in drei Modulen - Modul 1

26. Aug 2019 bis 30. Aug 2019

Der in der israelischen Friedenspädagogik entwickelte Demokratie-Lernansatz "Betzavta" (deutsch: "Miteinander") spricht mit seiner Methodik-Didaktik den ganzen Menschen an. Der Überzeugung folgend, dass Demokratie nicht nur Umschreibung für eine bestimmte Staatsform, sondern als Verhaltensform in allen Situationen des Alltags umsetzbar ist, werden in einer Vielzahl von Übungen demokratische Prinzipien erfahrbar gemacht, das spannungsvolle Verhältnis von Freiheit und Gleichheit nachvollzogen und ein "qualitatives Demokratieverständnis" gefördert.

Das Demokratie-Trainingsprogramm wurde vom Centrum für angewandte Politikforschung an der Universität München (CAP) für Deutschland adaptiert. Die 3 Module umfassende Trainer*innen-Ausbildung wird beim Gustav-Stresemann-Institut in Niedersachsen in Kooperation mit dem CAP angeboten. Nach Absolvierung von Modul 2 können die Teilnehmenden frei entscheiden, ob und wann sie das mit der Vergabe des Trainer*innen-Zertifikats verbundene Modul 3 belegen möchten.

 

Termine:

Modul I: 26.–30.08.2019

Modul II: 25.02.–01.03.2019 und 28.10.–01.11.2019

Modul III: 12.–16.05.2019

Veranstalter: 
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Veranstaltungsort: 

Gustav-Stresemann-Institut in Niedersachsen e.V. - Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen