“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Seminar: Menschenwürde versus Extremismus – Reserve gegen Extremismus!

15. Mär 2021 bis 19. Mär 2021

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen, ist Aufgabe aller staatlichen Gewalt“. Diese Formulierung entstammt Artikel 1 des Grundgesetzes. Folglich fußt auf diesem Grundsatz alles weitere, was unsere demokratische Gesellschaft ausmacht. Extremismus ist demgegenüber eine politische Ausprägung, die diesen Grundsatz ablehnt, ihn einschränken oder beseitigen möchte.

Die Lehren aus den rechtsextremen Erfahrungen unserer Geschichte haben auf grausame Art und Weise gezeigt, was passieren kann, wenn man den menschlichen Wert, in diesem Fall nach rassistischen Gesichtspunkten, abwertet. Auch heutzutage ist das Problem des Extremismus noch lange nicht aus der Welt.

 

Das Seminar befasst sich mit unterschiedlichen Facetten von Extremismus und welche Gefahren daraus erwachsen können. Neben der Betrachtung der Verfassung, dem Umgang und der Prävention von Extremismus wird sich ebenfalls mit dem Thema Extremismus im Internet auseinandergesetzt.

 

Eine Exkursion nach Dresden ist vorgesehen.

 

Veranstaltungsort: 

Politische Bildungsstätte Helmstedt e.V.

Am Bötschenberg 4, 38350 Helmstedt