“Demokratie
braucht
politische Bildung”

One step forward - two steps back - youth, gender & democracy in Europe

1. Okt 2020 bis 4. Okt 2020

Deutsch-polnisch-österreichische Jugendbegegnung

 

Junge Menschen aus drei EU-Staaten kommen zum Thema „Gleichstellung“ als Demokratieelement zusammen. Die eigenen Erfahrungen der Teilnehmer*innen sind der Ausgangspunkt. In gemischten Workshops werden mit künstlerischen Mitteln die eigenen Erfahrungen in Beziehung gesetzt zu dem Erleben von Geschlechterrollen und Gleichstellung der Geschlechter in dem eigenen Land.

 

Gemeinsam wird erarbeitet, welche Leitlinien und Gesetze Europa vereinbart hat und wie sich diese gemeinsamen Vorgaben in den beteiligten Ländern umsetzen.

 

Neben den Entwicklungen zu mehr Gerechtigkeit und Demokratie wird auch der Zusammenhang zwischen antieuropäischen und Antigendertenzenden wie LGBT-freien Zonen, der Abschaffung von Sexualkunde und auch das Erstarken eines frauenhassenden Rassismus thematisiert.

 

Das Seminar findet statt im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Veranstalter: 
HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg
Veranstaltungsort: