“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Mut zur Haltung: Wie Meinung im Journalismus hilft

8. Nov 2018

"Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache - auch nicht mit einer guten Sache." Das waren die Worte von "Mr Tagesthemen" Hans Joachim Friedrich. Viele scheinen diesen Satz so verinnerlicht zu haben, dass es oberste Journalistenpflicht sei, stets neutral zu bleiben - ein Irrglaube. Der Normalfall ist, dass wir eine Haltung haben zu den Themen, über die wir berichten. Unterdrücken wir sie nicht - nutzen wir sie! Dazu will dieses Seminar ermuntern. Es will Hilfestellungen geben, wie wir unsere Haltung für guten Journalismus einsetzen können und damit unsere Produkte attraktiver machen, denn:

  • Haltung hilft einordnen. In Zeiten der rasanten online-Berichterstattung, des Twitterns und Facebookens, der Informationsflut auf allen Kanälen, verlangt der Konsument immer mehr nach Orientierung, nach einer Haltung des Berichtenden. Wie beängstigend ist das, was ich da gerade sehe, höre, lese? In welchen Kontext ist es zu verstehen? Kann ich einen OT/ein Zitat glauben oder ist Skepsis angebracht?
  • Haltung hilft, die Dramaturgie voran zu treiben- werden wir uns darüber bewusst, wie wir das ganze gezielt machen können.
  • Haltung hilft, auch schwierige Interviewpartner zu knacken.
  • Haltung hilft, als Autor an Kontur zu gewinnen, die Handschrift weiter entwickeln und sich damit abzusetzen von Kollegen.

Das Seminar gibt einen Überblick darüber, wie viel Haltung in Welchen Genres sinnvoll ist - zwischen der objektiven Nachricht und dem Kommentar gibt es eine Menge Spielraum. Wie finde oder erkenne ich meine Haltung zu einem Thema? Welche Grenzen sind zur beachten, wann wird Haltung zur Meinungsmache? Wie tappe ich nicht in die "Lügenpresse"- Falle? In Zeiten der gesellschaftlichen Entpolitisierung und der Egal-Haltung soll dieses Seminar Mut mache, sich zu positionieren und die eigene Meinung handwerklich zu nutzen im Journalismus. Ein diskussionsfreudiges wie praxisnahes Seminar.

Veranstalter: 
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - JournalistenAkademie
Veranstaltungsort: