“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Auftakttagung zum Projekt "Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern"

2. Sep 2020

Kinder sind politische Subjekte und haben sowohl das Recht als auch die entwicklungspsychologischen Fähigkeiten, sich mit politischen Themen zu befassen, ihr Wissen zu erweitern und in politische Prozesse eingebunden zu werden.

 

Doch welche Erfahrungen bestehen in der politischen Bildung mit Kindern bereits? Wie müssen Angebote und Methoden der non-formalen Bildung gestaltet werden, damit sie der jeweiligen Entwicklungsphase angemessen sind?

 

Kurz: Welche Gelingensbedingungen braucht es für kindgerechte Formate der politischen Bildung?

 

Im Rahmen der Auftakttagung des Modellprojekts „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“ möchten wir uns diesen Fragen sowohl aus wissenschaftlicher Perspektive als auch mittels Erfahrungen aus der Praxis annähern.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Politische Bildner*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, in der Kinder- und Jugendhilfe und an anderen Sozialisationsorten Tätige, Multiplikator*innen sowie an eine interessierte Fachöffentlichkeit. Neben inhaltlichen und methodischen Impulsen bietet die Auftaktveranstaltung einen Rahmen für Vernetzung und Austausch.

 

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen und einen ersten Schritt in Richtung der Etablierung von Kindern im Grundschulalter als Zielgruppe der politischen Bildung zu machen.

 

 

Die Veranstaltung ist gefördert durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" des BMFSFJ und durch die Bundeszentrale für polititische Bildung.

 

Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.
Veranstaltungsort: 
Ansprechpartner/-in: 

Arbter

Rebecca Arbter
Projektreferentin „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“
Tel: 
+49 (0)30 400 401 23

Wardenga

Damaris Wardenga
Projektassistentin im Projekt "Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern"
Tel: 
+49 (0)30 400 401 25
Hinweise zur Anmeldung: 

Um trotz der coronabedingten Situation möglichst vielen Interessierten die Teilnahme an der Auftakttagung zu ermöglichen, wird die Veranstaltung sowohl als Präsenzveranstaltung stattfinden als auch als Onlineangebot im Live-Stream. Es wird die Möglichkeit geben, zu den Inputs online Rückfragen zu stellen und in der Praxisphase an einem der beiden Online-Workshops teilzunehmen. Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung im Anmerkungsfeld, ob Sie vor Ort in Berlin oder online teilnehmen möchten.

 

  • Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Erst nach Erhalt dieser Mail ist Ihre Teilnahme verbindlich. Anmeldeschluss ist der 21. August 2020.
  • Die Teilnahme an der Auftakttagung ist kostenfrei.
  • Verpflegungskosten (vegetarische Verpflegung) während der Veranstaltung werden vom Veranstalter übernommen.
  • Reise- und Übernachtungskosten können leider nicht erstattet werden. Sollten Sie eine Übernachtung benötigen steht ein Übernachtungskontingent im Motel One Berlin Hauptbahnhof (01.09.-02.09.2020) für Selbstzahler*innen zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich pro Person auf 79,00€/Nacht (exkl. Frühstück). Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie auf eines der Zimmer zurückgreifen möchten.
  • Sollte eine Anreise/Übernachtung auf eigene Kosten ein Teilnahmehindernis darstellen, wenden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch an das Projektteam.
  • Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bei Fragen zur Barrierefreiheit vor Ort und/oder bei individuellen Unterstützungsbedarfen, wenden Sie sich gerne an das Projektteam.

 

Wir beobachten die aktuelle Situation rund um Corona aufmerksam. Der AdB als Veranstalter und der Veranstaltungsort treffen alle den Vorgaben entsprechenden Maßnahmen, um eine sichere Teilnahme zu ermöglichen. Über aktuelle Veränderungen informieren wir Sie auf dieser Seite. Bereits angemeldete Teilnehmende werden über E-Mail-Benachrichtigungen auf dem Laufenden gehalten.

 

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) behält sich vor, Tagungen aufgrund geringer Zahl von Teilnehmenden oder Verhinderung der Referierenden – auch kurzfristig – abzusagen.

 

Können Sie trotz Anmeldung an der Tagung nicht teilnehmen, geben Sie uns bitte rechtzeitig, drei Werktage vor der Veranstaltung, Bescheid.

 

Anmeldung: 
Die E-Mail-Adresse zu dieser Anmeldung.
Datenschutz: Mit der Registrierung werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich zum Zweck der Organisation und Abwicklung dieser Veranstaltung gespeichert. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.