“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Auftakttagung zum Projekt "Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern"

2. Sep 2020

Seit Anfang des Jahres 2020 setzt der AdB ein neues Modellprojekt im Bundesprogramm "Demokratie leben!" um: "Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern". Das auf fünf Jahre angelegte Vorhaben stellt eine in der non-formalen außerschulischen politischen Bildung noch wenig beachtete Zielgruppe in den Fokus: Kinder im Grundschulalter.

 

Im Rahmen der fünfjährigen Projektlaufzeit werden ab Herbst 2020 gemeinsam mit Mitgliedseinrichtungen des AdB und deren Kooperationspartner*innen Modellformate der politischen Bildung für Kinder im Grundschulalter entwickelt und erprobt. Des Weiteren zielt das Projekt auf die Erweiterung der Kompetenzen von Bildungspraktiker*innen in der formalen und non-formalen politischen Bildung.

 

Die Auftakttagung beleuchtet das Thema "Politische Bildung mit Kindern" aus unterschiedlichen Perspektiven und stellt die Frage, ob und/oder unter welchen Voraussetzungen non-formale politische Bildung mit Kindern im Grundschulalter gelingen kann. Darüber hinaus geben Beispiele aus bereits bestehenden Projekten und Angeboten Einblicke in Bildungspraxis.

 

Weitere Informationen und das Programm finden Sie in Kürze auf dieser Veranstaltungsseite. Wir nehmen bereits jetzt gerne Ihre Anmeldungen entgegen.

 

Die Veranstaltung ist gefördert durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" des BMFSFJ und durch die Bundeszentrale für polititische Bildung.

 

Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.
Veranstaltungsort: 
Ansprechpartner/-in: 

Wardenga

Damaris Wardenga
Projektassistentin im Projekt "Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern"
Tel: 
+49 (0)30 400 401 25

Arbter

Rebecca Arbter
Projektreferentin „Demokratie-Profis in Ausbildung! Politische Bildung mit Kindern“
Tel: 
+49 (0)30 400 401 23
Hinweise zur Anmeldung: 
  • Die Veranstaltung richtet sich an
    • Politische Bildner*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen etc.
    • ehren-, neben- und hauptamtlich in der Kinder- und Jugendhilfe und an anderen Sozialisationsorten Tätige
    • Multiplikator*innen
    • Interessierte Fachöffentlichkeit
  • Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Erst nach Erhalt dieser Mail ist Ihre Teilnahme verbindlich. Anmeldeschluss ist der 16. August 2020.
  • Die Teilnahme an der Auftakttagung ist kostenfrei.
  • Verpflegungskosten (vegetarische Verpflegung) während der Veranstaltung werden vom Veranstalter übernommen.
  • Reise- und Übernachtungskosten können leider nicht erstattet werden.
  • Sollte eine Anreise/Übernachtung auf eigene Kosten ein Teilnahmehindernis darstellen, wenden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch an das Projektteam.
  • Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bei Fragen zur Barrierefreiheit vor Ort und/oder bei individuellen Unterstützungsbedarfen, wenden Sie sich gerne an das Projektteam.

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) behält sich vor, Tagungen aufgrund geringer Zahl von Teilnehmenden oder Verhinderung der Referierenden – auch kurzfristig – abzusagen.

Können Sie trotz Anmeldung an der Tagung nicht teilnehmen, geben Sie uns bitte rechtzeitig, drei Werktage vor der Veranstaltung, Bescheid.

Anmeldung: 
Die E-Mail-Adresse zu dieser Anmeldung.
Datenschutz: Mit der Registrierung werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich zum Zweck der Organisation und Abwicklung dieser Veranstaltung gespeichert. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.