“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Empowered by democracy – Politische Jugendbildung mit Geflüchteten

13.03. 2017

Die AdB-Geschäftsstelle sucht eine Projektreferentin/einen Projektreferenten

In Zusammenarbeit mit vier weiteren Bundesverbänden der politischen Bildung wird der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) das Projekt „Empowered by democracy – Politische Jugendbildung mit Geflüchteten“ durchführen. Das Projekt hat zum Ziel, Qualifizierungsmaßnahmen für politische Bildner/-innen und Modellvorhaben zum Thema „Demokratielernen in einer Gesellschaft der Vielfalt“ mit jungen und für junge Geflüchtete in Zusammenarbeit mit AdB-Mitgliedseinrichtungen zu entwickeln und durchzuführen.

 

Für die Koordinierung des Projekts suchen wir daher – vorbehaltlich der Förderzusage – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektreferentin/einen Projektreferenten befristet bis zum 31. Dezember 2019.

 

Zu den Aufgaben gehören:

 

  • Koordination des Projektes innerhalb des AdB im Zusammenwirken mit AdB-Mitgliedseinrichtungen und den weiteren beteiligten Bundesorganisationen;
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Projektaktivitäten durch Entwicklung neuer Formate, Ansprache neuer Zielgruppen und Kooperationspartner sowie Netzwerkarbeit;
  • Entwicklung, Planung und fachliche Begleitung von Modellvorhaben der politischen Bildungsarbeit für und mit jungen Geflüchteten und Multiplikatorinnen/Multiplikatoren;
  • Vorbereitung und Durchführung von Projektgruppensitzungen und Fachtagungen;
  • Aufbereitung der Projektergebnisse und deren Darstellung, Mitwirkung an der Erstellung von Bildungsmaterialien und Publikationen.

 

Wir erwarten:

 

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Politik-, Sozial- oder Erziehungswissenschaften);
  • hohe Projektmanagementkompetenzen und Erfahrung in der Koordination komplexer Prozesse unter Beteiligung verschiedener Akteure;
  • Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen der politischen Bildung und insbesondere der diversitätsbewussten Bildungsarbeit;
  • ausgeprägte Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit;
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen und flexiblen Arbeitszeiten.

 

Wir bieten:

 

  • eine Vergütung in Anlehnung an TVöD 12, die Stelle hat einen Umfang von 75 %;
  • ein interessantes Arbeitsfeld;
  • gute Umsetzungsmöglichkeiten für eigene Ideen.

 

Ihre Bewerbung:

 

Bewerbungen mit der Angabe des frühestmöglichen Beginns der Tätigkeit richten Sie bitte bis zum 26.03.2017 ausschließlich in elektronischer Form in einem pdf-Dokument an bewerbung@adb.de. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 3. April 2017 stattfinden.

 

 

Kontakt und weitere Information:

 

Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB)
Ina Bielenberg, Geschäftsführerin
Mühlendamm 3
10178 Berlin
Tel. 030/400401-18
bielenberg@adb.de

 

Die Stellenausschreibung als pdf-Dokument finden Sie hier.